Musik erkennen

Diskutiere mit über: Musik erkennen im Andere Forum

  1. midiidim

    midiidim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2004
    Hallo zusammen,

    ich habe gehört von internet-services, die musiktitel erkennen.
    beispiel: im radio ein stück gehört, dabei keine ahnung wer das ist,
    sich die melodie zu merken, dann zum beispiel auf dem keyboard
    einspielen und die audio-bzw.mp3-Datei erkennen lassen.
    gibt es da möglichkeiten? Habe gerade so ein ding im radio gehört,
    habe ihn dann gleich eingespielt, ein kurzer Clip ca.470 kb als mp3.

    Danke für eure hilfe
     
  2. Clapton

    Clapton MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    25.03.2004
    hi
    weißt du noch die Uhrzeit dann ruf doch bei dem sender an! die sollten wissen was die wann gespielt haben!
    das bieten die sender schon seit längerem an!
    mfg Clapton
     
  3. midiidim

    midiidim Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.12.2004
    danke,wenn ich noch wüßte, was das für ein sender war...
    kann mir jemand vielleicht helfen,indem ich den clip per e-mail zuschike?
    eine datei in der größe von 470kb wird vom macuser-server nicht akzeptiert.
     
  4. Trzdn

    Trzdn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.06.2005
    Versuch doch mal Spy&buy von O2.
    Vielleicht erkennt es ja deine Version.

    http://www.o2online.de/flash/o2/musicpack/spybuy/index.htm?o2_type=goto&o2_label=music-spy
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  5. eska1

    eska1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2007
    sing ins Telefon

    Hallo Ihr Musiksuchenden,

    habe für alle die einen Song im Ohr haben und nicht wissen von wem der ist, hier die passende Antwort. Ab dem 1. April 2007 geht eine neue Website an den Start, wo man seine Suchanfrage vorsingen oder vorsummen und erkennen lassen kann.
    Und wer einen Musiktitel erkennt, kann sogar noch Geld verdienen.

    Woher ich das weiß?

    Ich habe so viel alte Tonbandaufnahmen und weis nicht wer der Interpret ist. Da mir keiner so richtig weiter helfen konnte, und ich mich nicht im Plattenladen mit meinem vorgesinge plamieren wollte, kam mir die geniale Idee eine Plattform zu entwickeln, bei der man jede Form von Musikdarbietung erkennen lassen kann und damit vielen Gleichinteressierten zu helfen.

    Gruß eska1
     
  6. Mac-Mau

    Mac-Mau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    17.11.2006
    eska1: Auf die Gefahr hin Spaßverderber zu sein: ist das ein Scherz zum besagten Startdatum?
     
  7. eska1

    eska1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2007
    Das die Website am 1. April online geht ist kein Aprilscherz!!!

    Es ist auch kein Scherz, dass man als User mit der Musikerkennung etwas Geld verdienen kann ... und man soll Spaß haben an dieser Website.

    Ich habe geplant, in der letzten Märzwoche sie zur Probe online zu stellen, um Kinderkrankheiten zu entdecken. Natürlich bin ich für Hilfe interessierter User dankbar. Dazu werde ich dann noch rechtzeitig bescheid geben.

    Zur Zeit werden die letzten Schritte gegangen, die AGB´s verfasst und letzte Mängel behoben. Die PR-Maschine läuft bereits und ab Anfang April gehen die ersten Presseinfo`s an die Fachpressen raus.

    bis später ...:music: ... eska1
     
  8. dcmbeats

    dcmbeats MacUser Mitglied

    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.02.2005
    dann schick mal nen link.

    ich hab ja die befüchtung, dass es weitaus mehr nutzer geben wird, die musik erkennen wollen um sich 0,5 cent pro lied (?!?!) zu verdienen, als nutzer die wirklich nicht in der lage sind suchmaschinen der radiosender zu bedienen ...
     
  9. eska1

    eska1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.03.2007
    fragtoni.de

    Ab Anfang April geht das Maskottchen "Toni", ein virtuelles Tonband, online.
    Unter http://www.fragtoni.de könnt ihr ihm jeden Audiofile vorspielen und singen (tanzen geht noch nicht). Ob ein Original vom Radio oder etwas gesummtes, eure Suchanfrage bleibt bis zu 30 Tagen eingestellt.
    Als Bonbon - wer einen Titel als erster richtig erkennt, kann (nach Bewertung) eine Gutschrift von 33 cent erhalten. Schaut mal rein, hier kann einer Menge verzweifelt Suchenden geholfen werden.

    Gruß eska1
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche