müssen MP3 in iTunes importiert werden

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mauki, 26.01.2003.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    ich und Dr.Ingo haben uns gestern die folgende Frage gestellt.. Muß man seine MP3 alle in Itunes importieren oder kann man die auch in einen beliebigen Ordner lassen.

    Dr. Ingo hat gemeint das wenn er ein MP3 anklickt dieses automatisch in Itunes importiert wird und iTunes erstellt dann eine eigene Ordnerstruktur. Dies ist aber nicht gewünscht. Kann man ja angeblich abschalten.

    Ich mag das halt nicht wenn ein Programm selbst etwas macht. Ich möchte einfach einen Ordner My Music und da sind verschieden Ordner drin (Artist - Album).

    Sollte die Wiedergabe ohne Import möcglich sein, wie verhält es sich z.B bei der Suchfunktion von iTunes. Geht die dann überhaupt. ODer z.B die am häufigsten gespielten Titel. Fragen über Fragen ??

    Hab noch was vergessen. Wo speichert eigentlich iTunes die Playlist. Werden die alle einzeln gespeichert oder speichert iTunes dies in einer Datei.

    mfg
    Mauki
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2003
  2. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    29.08.2002
    Hallo Mauki!

    Die brauchst du nicht separat zu importieren - du kannst es dir aussuchen ob du sie an der selben Stelle lassen willst, oder ob er sie ins iTunes Verzeichnis KOPIEREN soll. (org. bleibt auf jenden Fall erhalten)

    Bei der Suchfunktion ändert sich dabei gar nichts.

    Speicher tut iTunes es im privaten Verzeichnis des aktiven Users unter iTunes.


    hoffentlich reicht die Info

    Gruss

    Yoda
     
  3. Dr_Ingo

    Dr_Ingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2002
    iTunes Unordnung aufräumen

    moin!

    ich habe gestern versucht, das durch das importieren von iTunes verursachte Ordner Chaos auf meiner HD wieder aufzuräumen. Bin dabei allerdings auf ein Problem gestoßen:(

    Als erstes habe ich alle Alben Ordner- die vollständig sind- in einen "Backup Ordner" verschoben, und danach aus dem iTunes verzeichnis gelöscht.
    Anschließend wollte ich die übrigen .mp3s ebenfalls in den Backup-Ordner verschieben...
    Also mit der Suche vom Finder alle .mp3s zeigen lassen, markiert und versucht zu kopieren. leider quittierte mir OS X diese Aktion mit einer Fehlermeldung:
    Die Datei xyz.mp3 kann nicht kopiert werden, da anderweitig darauf zugegriffen wird (etc.) Ende-nix kopiert, obwohl ich kein Programm aufhatte, welches mit .mp3s arbeitet. :(
    wie kann ich die .mp3s trozdem kopieren. gibt es da einen Terminal-Befehl ...nach dem Motto:
    Finde alle .mp3s in Partition X und kopiere Sie(ohne die Ordnerstruktur) an die stelle Y :confused:
     
  4. apfiputz

    apfiputz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2003
    also, das importieren von vielen liedern hat bei mir schon geklappt....
    du kannst in den einstellungen den users-itunes-ordner auf deinen mp3-ordner ändern.
    ich hab mir da schon so oft die haare gerauft! ich wollte nämlich auch meine eigene struktur machen. hab alles schön geordnet, titel und interpret und alles schön dazugeschrieben... alles pipifein. aber dann möchte man ein paar mp3s rippen und zack, is alles im arsch :( , weil itunes die wieder nach seinen strukturen einordnet. und dann ordnet man alles um und dann findet itunes nix mehr und dann muss man überall einzeln den pfad fürs lied eingeben.... mühsam.
    hab schließlich nachgegeben. jetzt hab ich zwar ein paar sinnlose namen (unbekannter interpret, dann unterordner unbekanntes album und dann kommt erst das lied oder so), aber wenigstens hab ich nix doppelt und itunes findet alles. dafür find ich ohne itunes die sachen nur schwer...
     
  5. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    @apfiputz

    so toll iTunes auch sein mag, aber das ich mir von einem Programm seinem Willen aufzwingen lassen soll kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn man nicht genau das macht was iTunes will wird es bockig.

    Da lob ich mir doch Winamp auf der Dose. Da spielt mir meine MP3 so ab, wie ich will.

    mfg
    Mauki
     
  6. Pixelprofi

    Pixelprofi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    410
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    08.11.2002
     

    iTunes zwingt nichts auf!

    iTunes > Einstellungen > Erweitert > Ordner "iTunes Music" verwalten DEAKTIVIEREN

    Bei Wunsch auch das da drunter!

    Hoffe geholfen zu haben!
     
  7. Dr_Ingo

    Dr_Ingo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2002
    @Pixelprofi:

    Die Einstellungen sollte man aber vor dem Aufspielen des 1. mp3-files ändern... im Nachhinein ist viel Handarbeit angesagt (s.o.!)
     
  8. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Der beschriebene Schalter Ordner "iTunes Music" verwalten DEAKTIVIEREN " ist der Schlüssel zum Erfolg. Ich verwalte alle meine mp3 mit iTunes, alle liegen auf einer externen Platte, und auch widerholtes "Zur Bibliothek hinzufügen" schadet nicht. Bitte nicht mit importieren verwechseln, dann gibt es Chaos, weill dann alles in den iTunes Ordner kopiert wird.

    HTH

    W
     
  9. apfiputz

    apfiputz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2003
    @pixelprofi:
    aber beim mp3s rippen musste ich immer noch alles umschichten....
    hmmm... werd zuhause noch mal nachschaun.... wars am ende nur dieses kleine hakerl? alle aufregung umsonst? hm....

    @mauki:
    wenn man sich an die struktur gewöhnt hat, isses gar nicht so schlecht.... , aber du hast schon recht. aber mal schaun, obs ohne das hakerl wirklich geht. dann könnt ich wieder alles umrordnen! :(
    :D
     
  10. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    Registriert seit:
    24.07.2002
    das heißt folgendes.

    [​IMG]
    kein Häckchen hier --> ich kann meine eigene Ordnersturktur verwenden und iTunes legt keine selbst an.


    [​IMG]
    Wenn ich das wähle, da werden Kopien in den iTunes Ordnern kopiert. Legt es dann da ne Ordnerstruktur wieder an. Wenn ich das abwähle, kann ich dann trotzdem Titel zur Bibliothek hinzufügen.


    - Was macht eigentlich die Bibliothek genau, da kann ich dann suchen ... und was noch.

    - Was passiert eigentlich wenn ich eine CD rippe und nirgends ein Häckchen habe, wo werden dann die MP3 hingespeichert.

    - Wie werden jetzt die Playlist gespeichert. Kann mal einer nachschauen ob jede einzeln oder alles in einer Datei.

    Wir kommen dem ganzen schon näher :D

    mfg
    Mauki
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen