MS Word zickt: Will er den Tiger nicht akzeptieren?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von ines_barros, 02.05.2005.

  1. ines_barros

    ines_barros Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Hallo liebe MacUsers und MacUserinnen, ich grüße euch. Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

    1) Nach dem ich Tiger installiert habe, lief alles Prima und alles gut, läuft eigentlich immer noch. Problem gibt es jetzt nur mit einer Sache: MS Word zickt. Ich arbeite grade an meinem Skript in Statistik (was für mich schon sehr sehr wichtig ist) und Word sagt dauernd, dass mein PB HD nicht genug Speicherplatz hat und deshalb speichert nicht. Und auf meinem HD ist wirklich jede Menge Platz!

    2) Ich machte die Stischprobe und wollte in meiner iDisk speichern, leider ohne Erfolg. Word sagt auch, dass dort kein Speicherplatz mehr ist, obwohl dort auch viel Platz ist.

    3) Meine Mitschriften in Statistik ist keine unglaubliche Datei, hat schon ein paar Graphics und so, aber nichts so ungewöhnliches.

    4) Ich habe auch versucht meine Mitschriften auf Pages zu übertragen, das ging nicht... :(:(:( Pages hat die Formatierungen von MS Word nicht übernommen. Das finde ich übel...

    Nun, aber zum Hauptproblem wollte ich euch gerne fragen, ob mir jemand da helfen kann bzw. ob ich auch im Tigerforum was posten sollte??? Weil immerhin sagt mir Word, dass ich in meinem HD nicht genug Platz habe...

    Für Ideen, Hilfe, Anregungen wäre ich euch sehr dankbar!!!

    Liebe Grüße iInês :):):)
     
  2. flumsi

    flumsi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Welche Word (Office) Version hast Du denn? v.X oder 2004? Versuche mal die iDisk abzuschalten (systemeinstellungen > .mac > iDisk > stop). Seitdem ich die iDisk ausgeschaltet habe, funktionniert mein Word v.X wieder besser.
     
  3. ines_barros

    ines_barros Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    203
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2004
    Vielen Dank für Deine Meldung!

    Ja, aber der Weg mit iDisk ausschalten wäre schlecht, weil die Software auch so funktionieren musste. Ich habe die alle letzte version. Meinst du, es wäre ein Weg, wenn ich diese Task "Rechte reparieren" benutze? Viele Grüße Inês
     
  4. flumsi

    flumsi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.12.2003
    Rechte reparieren ist immer gut, hifts nix, schadets nix...
     
  5. Wie man's nimmt. Deine Word-Version ist ja nicht auf den Tiger ausgelegt. Und wenn andere User es mit dem Ausschalten von iDisk erreicht haben, dass Word so besser läuft, würde ich es einfach mal ausprobieren.
    Und halt eventuell ein anderes Programm verwenden …
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen