MS-Outlook-Einladung mit Mac-Mail annehmen

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von superlooper, 18.02.2006.

  1. superlooper

    superlooper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    Hallo liebe Mac-Gemeinde,

    ich stehe vor einem, mir nicht lösbaren, Problem. Nächste Woche kommt mein neuer G5 und ich weiss immer noch nicht, wie ich mit Mail Einladungen entgegennehmen soll, die mir jemand über MS-Outlook sendet.
    In MS-Outlook ist eine empfangene Einladung bereits als eine solche gekennzeichnet und man hat die Möglichkeit auf folgene Buttons zu klicken: Zusagen, Mit Vorbehalt, Ablehnen, Andere Zeit vorschlagen.

    Gibt es sowas auch bei Mail in Verbindung mit iCal???

    Vielen Dank für Eure Hilfe vorab.

    sl
     
  2. sun_r

    sun_r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2003
    Hallo,

    hier mal ein Auszug aus der iCal - Hilfe:

    Ich hab mir gerade mal eine Einladung über MS-Outlook geschickt, die wurde zwar nicht sofort in iCal geladen, aber nach einem einfachen Doppelklick in Mail erscheint die Einladung unter Benachrichtigunen in iCal. Vielleicht gibts da ja auch einen Aktualisierungszyklus, und ich war nun zu schnell.
    Dann muss man sie noch einem Kalender zuordnen, kann den Status auswählen und antworten, Outlook verarbeitet das Ergebniss korrekt.

    --
    Gruß
    sun_r
     
  3. sun_r

    sun_r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2003
    Habe den Termin gerade im Outlook wieder abgesagt, komme an den Mac, kurz nen Doppelklick auf die Datei in Mail und schon ist der Termin auch aus iCal wieder verschwunden.
    Ich würde nun also sagen die Termiabsprache zwischen Outlook und iCal funktioniert einwandfrei.

    --
    sun_r
     
  4. superlooper

    superlooper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    Danke für die Antwort.
    Leider wird ein Ereignis, sei es durch den Haken in ical ("Einladungen von Mail automatisch abfragen") oder durch Doppelklick NICHT in iCal übernommen. Oh - was mache ich nur falsch :-(

    sl
     
  5. superlooper

    superlooper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    So. Einen Termin/Einladung, welche ich per Email bekomme, lässt sich nur per Drag&Drop in iCal übernehmen. Dann jedoch taucht der Termin nicht unter Benachrichtigungen auf, und ich kann keinen Status ("Zusagen, Mit Vorbehalt, Ablehnen...") für diesen Termin setzen.
    Kann es sein, dass iCal nicht als mein Standard-Kalender erkannt wird?

    Ich bin ratlos....
     
  6. sun_r

    sun_r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2003
    Hallo,

    ich habe gerade mal ein wenig herumprobiert. Erst mal zu deinem Doppelklick Problem:
    Was passiert denn wenn du einen Doppelklick auf eine *.ics Datei machst? Evtl. sind diese ja nur nicht mit iCal verknüpft, das kannst du kontrollieren wenn du eine *.ics Datei markierst und die 'Informationen' der Datei aufrufst. Dort sollte unter dem Feld 'Öffnen mit' iCal als Standard-Anwendung stehen.

    Nun zu Deinem nächsten Problem:
    Wenn ich meine *.ics Datei per Drag&Drop auf iCal ziehe wird sie tatsächlich nur als neuer Termin, nicht aber in dem Bereich Benachrichtigung dargestellt. Öffne ich Sie aber per Doppelklick, dann ist sie auch unter den Benachrichtigungen. Und das nicht nur aus Mail heraus, ich hab die Datei zuerst auf den Schreibtisch gezogen und von dort aus per Doppelklick geöffnet, das hat funktioniert.
    Jetzt hab ich versucht mich selber aus iCal einzuladen, weil ich mein Firmenlaptop mit Outlook nicht zur Hand habe. Und siehe da - nichts passiert. Daraufhin hab ich mir mal solch eine *.ics Datei in einem Editor angeschaut, da steht ja auch nur Text drin. Unter dem Feld 'ATTENDEE' stehen wohl die Leute die Eingeladen sind, und unter 'ORGANIZER' derjenige der einlädt. Ich hab jetzt verschiedene Variationen ausprobiert und bin auf folgende Dinge gestossen:

    - Der Absender der Einladung muss im Adressbuch stehen sonst bringt iCal eine entsprechende Meldung und will das Adressbuch öffnen.
    - Im Adressbuch ist man selber als 'Ich' gekennzeichnet (schwarzes Benutzer-Icon), die Email Adresse des Empfängers der Einladung muss darin stehen. Erst haben die Einladungen nur mit meiner .mac Adresse funktioniert, dann hab ich im Adressbuch auch eine gmx Adresse eingetragen und nun funktionieren die Benachrichtigungen an beide Adressen.

    --
    Gruß
    sun_r
     
  7. emaerix

    emaerix MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Und wie sieht es andersrum aus? Sprich, wenn ich mit iCal eine Einladung an einen Outlook-User sende?
     
  8. superlooper

    superlooper Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.11.2005
    Hi sun_r,
    Danke für Deine Hilfe, nur leider will das einfach nicht bei mir.
    *.ics sind mit iCal verküpft, es öffnet sich ja auch iCal beim Doppelklick, nur das wars dann auch schon, iCal zeigt den Termin nicht an und nimmt ihn auch nicht auf.
    Die Absende-Email steht auch im Adressbuch...
    Gäbe es einen grünen Damen für Glück mit Computer- ich hätte einen schwarzen :-(

    Danke dennoch für Deine Hilfsbereitschaft!!!

    sl
     
  9. sun_r

    sun_r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2003
    Da gibts noch ein Problem, Outlook meldet einen Fehler beim Empfang:
    In der *.ics Datei ist ein Feld 'Daylight' aufgeführt, wenn ich das lösche, dann akzeptiert Outlook die Einladung einwandfrei.
    Allerdings hab ich in iCal noch keine Möglichkeit gefunden dies einzustellen.

    --
    Gruß
    sun_r
     
  10. sun_r

    sun_r MacUser Mitglied

    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.03.2003
    Hallo,

    so, nun hab ich es hinbekommen Einladungen aus iCal an Outlook zu senden. Outlook kommt mit dem gesamten Timezone Eintrag nicht zurecht, wird dieser komplett aus der ics-Datei entfernt, fügt Outlook die Termine in die aktive Timezone ein. Um iCal diese Funktion beizubringen muss man die Datei Mail.scpt anpassen. Der Pfad zur Datei ist /Applications/iCal.app/Contents/Resources/Mail.scpt (Man markiert iCal im Finder und wählt 'Paketinhalt anzeigen' um zu den Contents zu gelangen)
    Bevor es nun an die Änderung geht sollte man sich eine Sicherung der Datei Mail.scpt anlegen, das geht im Finder recht schnell per Ablage -> Duplizieren (Command-D).

    Die Funktion send_mail_sbrp muss nun angepasst werden, ich habe sie unten komplett geposted, die Fett gedruckten Zeilen müssen hinzugefügt werden.

    Code:
    on send_mail_sbrp(subjectLine, messageText, myrecipient, invitationPath)
    	set pfile to POSIX file invitationPath
    	set myfile to pfile as alias
    	
    [b]	set cr to (ASCII character 13) & (ASCII character 10)
    	
    	-- *.ics Datei einlesen
    	set myEventFileHandle to open for access myfile without write permission
    	set myEventFileContent to read myEventFileHandle
    	close myEventFileHandle
    	
    	-- Timezone und damit auch Daylight aus dem Event entfernen
    	-- um es mit Outlook kompatibel zu machen
    	set toss to false
    	set newEventFileContent to ""
    	set last_line to false
    	repeat with theLine in paragraphs of myEventFileContent
    		if theLine contains "BEGIN:VTIMEZONE" then
    			set toss to true
    		else if theLine contains "END:VTIMEZONE" then
    			set last_line to true
    			set toss to false
    		end if
    		if toss is false then
    			if last_line is true then
    				set last_line to false
    			else
    				set newEventFileContent to newEventFileContent & theLine & cr
    			end if
    		end if
    	end repeat
    	set myEventFileContent to newEventFileContent
    	
    	-- Neue ics Datei schreiben
    	set myEventFileHandle to open for access myfile with write permission
    	set eof of myEventFileHandle to 0
    	write newEventFileContent to myEventFileHandle
    	close myEventFileHandle
    [/b]	
    	tell application "Mail"
    		set mymail to (make new outgoing message at the beginning of outgoing messages with properties {subject:subjectLine, content:messageText})
    		tell mymail to make new to recipient at beginning of to recipients with properties {address:myrecipient}
    		tell mymail
    			tell content
    				make new attachment with properties {file name:myfile} at before the last word of the the last paragraph
    			end tell
    		end tell
    		send mymail
    	end tell
    	
    end send_mail_sbrp
    

    iCal sollte nach dem Ändern der Datei neu gestartet werden, jetzt können die *.ics Dateien aus iCal auch mit Outlook geöffnet werden.


    --
    Gruß
    sun_r
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Outlook Einladung Mac
  1. Saesse
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    287
  2. Diver1966
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    114
  3. gaselhul
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    405
    SwissBigTwin
    28.11.2016
  4. gopro7
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    87
    gopro7
    21.11.2016
  5. RHZ-MAC
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    196
    RHZ-MAC
    25.11.2016