MS Office (Word, Excel) hängt beim Beenden

Diskutiere mit über: MS Office (Word, Excel) hängt beim Beenden im Office Software Forum

  1. MacWilhelm

    MacWilhelm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2006
    Office-Produkte Word und Excel (Version X auf Mac OS X 10.3.9) hängen beim Beenden (Sanduhr läuft). Habe das Gefühl, dass irgendwelche Zugriffsprobleme beim Abspeichern von globalen Vorlagen o.ä. in meiner Mehrbenutzerumgebung vorhanden sind. Wie kann ich die Installation korrigieren?
     
  2. RC-FFM

    RC-FFM MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    Erstmal ein Hallo und Willkommen im Forum!

    Ein gern gegebener Tipp bei allfälligen Problemchen mit dem MS-Officepaket ist, die .plist-Dateien zu löschen.

    In den .plist-Dateien werden vom System/Programm verschiedene Benutzer- und Umgebungseinstellungen gespeichert. Alle Officeprogramme haben eine "eigene" .plist-Datei. Du erkennst Sie an einem Namensbestandteil des Programm vorne im Dateinamen. Zu finden sind sie im Preferences Ordner oder am einfachsten per Suche nach Dateien mit der Endung ".plist". Fehlen die Dateien beim Start des entsprechenden Programm, werden sie neu angelegt. Also in Deinem Fall mal die Word- und die Excel-.plist-Datei löschen und die beiden Programme neu starten. Mit etwas Glück ist Dein Problem damit gelöst.

    Außerdem könntest Du auch mal versuchen, die Zugriffsrechte auf Deinen Rechner zu reparieren. Das machst Du mit dem Festplattendienstprogramm.
     
  3. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    Registriert seit:
    15.10.2004
    Am besten die Software löschen und noch mal neu drüber installieren - auf jeden Fall die Updates und Patches einspielen
     
  4. MacBarfuss

    MacBarfuss MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    25.03.2004
    oder noch besser: Software deinstallieren und NeoOffice oder openOffice installieren :D

    Spaß beiseite: .plist löschen? danke für den Tip, meine Programme kacken auch manchmal ab, wenn ich sie nochmal brauchen sollte ist das gut zu wissen.

    und jetzt noch ein: WILLKOMMEN IM FORUM! *g*
     
  5. flumsi

    flumsi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    22.12.2003
    Lade mal hier http://www.microsoft.com/mac/downloads.aspx#OfficeX die Updates und installiere diese.
     
  6. MacWilhelm

    MacWilhelm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2006
    Problem erfolgreich gelöst, Vielen Dank

    Liebe MU-Mitglieder,
    Eure Vorschläge waren wirklich erfolgreich, insbesondere die von
    - RC-FFM (plist-Dateien löschen) und
    - flumsi (Updates über den Link installieren)
    Hat auf Anhieb geklappt und jetzt läuft alles wie am Schnürchen.
    Ich bin echt begeistert vom neuen MU-Forum und werde wohl häufiger mal hier reinschauen.
    Vielen Dank nochmal
    MacWilhelm
     
  7. MacWilhelm

    MacWilhelm Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2006
    Lieber RC
    Vorschlag war erfolgreich, nochmal vielen Dank für die schnelle Hilfe.
    MacWilhelm
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche