MS Office mittels Parellels Desktop.

Diskutiere mit über: MS Office mittels Parellels Desktop. im Windows auf dem Mac Forum

  1. MAVERICK_

    MAVERICK_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.05.2005
    Hallo!

    Hat jemand das "Microsoft Office für Win" mittels "Parallels Desktop" im Einsatz? Funktioniert das ordentlich?

    Wie ist das eigentlich, wenn ich mittels Parallels oder BootCamp ins Internet gehe: Habe ich dann wieder diesselben Probleme mit Viren und Spam wie beim Windows oder? Oder wenn ich z.b. Outlook orig. Windows mit Paralles verwende?!

    Danke,

    Christoph.
     
  2. arne1900

    arne1900 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.454
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Du bist dir schon darüber im Klaren, dass es von MS Office auch eine Macversion gibt?
     
  3. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    Registriert seit:
    18.07.2006
    Was nichts nützen würde,wenn er sie nicht nochmals kaufen will!
    Office läuft unter Parallels bei mir besser/genauso wie auf einem 2GHz P4.
     
  4. flo_da_ho

    flo_da_ho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Lass davon die Finger, wenn Du einen Intel-Mac hast. Ich habe den Kauf bitter bereut. Ich habe den 1,8Ghz Duo und ich schreibe schneller mit der Hand als Word die Buchstaben auf das Blatt zaubert.

    MfG Florian

    p.s. NeoOffice2 geht einigermaßen. Aber alles in allem ist es ein Trauerspeil, dass man auf nem Mac nicht mal nen Text mit ein paar Tabellen erstellen kann.

    My 2ct.
     
  5. MAVERICK_

    MAVERICK_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.05.2005
    Ja ich weiß, dass eine Mac-Version von Office gibt. Aber 100% identisch scheint die ja auch nicht zu sein. Wenn ich Paralells laufen lasse, dann hätte ich das komplette originale Win-Office zur Verfügung. Aber das würde sicher total langsam laufen, wenn ich Windows emulieren muss. Oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2006
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Nein! Das hat Dir Rick42 doch schon beantwortet!
     
  7. hannizkaos

    hannizkaos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    31.07.2004
    Steile These. Dir ist schon klar, dass Office noch unter Rosetta läuft und man daraus ganz und gar nicht ableiten sollte, das Textverarbeitung genrell auf dem Mac vergleichsweise schlecht möglich ist!
     
  8. computertomsch

    computertomsch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    30
    Registriert seit:
    03.11.2004
    ...also auf meinem MBP läuft Office 2004 (also die Mac-Version) eigentlich ganz gut. Das vorher benutzte iBook G4 war da auch nicht schneller! Obwohl Office unter Rosetta läuft, geht es wirklich um einiges besser, als hier einige User uns glauben machen wollen!
     
  9. StruppiMac

    StruppiMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    18.05.2006
    Musst Du eh, wenn Du Office auf 2 Maschinen (die 2. ist dann die virtuelle Maschine) installieren willst
     
  10. macpete

    macpete MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    30.10.2004
    Also, ich habe Beides laufen. Office 2004 und Office XP unter parallels auf einem MBP 2,16 2gb ram. Office XP startet und laeuft deutlich schneller als Office 2004.

    Gruesse

    macpete
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Office mittels Parellels Forum Datum
Office 2010 nach Win10 upgrade nicht zu aktivieren Windows auf dem Mac 25.10.2015
Win 7 und Office 16 Windows auf dem Mac 24.10.2015
Bei Neustart geht Office Paket automatisch auf Windows auf dem Mac 26.01.2014
Office 2013 unter Windows 7 (Parallels) installiert nicht Windows auf dem Mac 20.11.2013
Windows 8 per Bootcamp auf Retina MacBook ohne Laufwerk? Windows auf dem Mac 07.10.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche