mpc, ape, flac etc. auf mac?

Diskutiere mit über: mpc, ape, flac etc. auf mac? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. cwasmer

    cwasmer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Hallo!

    Nachdem ich hier jetzt schon ein paar threads dursucht habe zum Thema Audio-Player, aber keine wirklich Antwort gefunden habe hier meine Frage:

    Gibt es einen Player der sämtliche Audiocodecs abspielt und der ähnlich "toll" ist wie iTunes. Bitte erzählt mir nicht, dass iTunes aber das beste ist - wenn er meine files nicht absoielen kann ist er einfach absolut unbrauchbar.
    Umwandeln will ich auch nichts, da ich
    1. Unmengen, vor allem mpc und ape-files habe und das ewig dauern würde und
    2. mp3 und aac für sehr schlecht halte (im Gegensatz zu mpc). Für meine Ohren zumindest ist der Unterschied gravierend und ich möchte mir das nicht antun. Ausserdem habe ich auch viel Klassik und da geht eh nix ausser ape und flac etc.

    Wäre toll, wenn jemand etwas wüsste; freeware wäre natürlich besser, aber dafür waäre ich sogar bereit etwas zu bezahlen.
     
  2. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
  3. cwasmer

    cwasmer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Danke erstmal,

    leider kann vlc wohl auch nur flac - und ausgerechnet davon habe ich nur sehr wenig.
    Das mit dem Konvertieren mag ich eben nicht so gerne, da aac und mp3 eben nur bei niedrigen Bitraten (unter 160 kbps) passable Ergebnisse liefern. Ein mpc-file mit ca. 170 kbps (vbr) klingt aber um Welten besser als ein 320 kbps mp3 (und ist nur halb so gross). AAC hat gegenüber mp3 eigentlich keine Vorteile (nur für apple, nicht für mich).
    Vielleicht weiss ja noch jemand eine Lösung - eigentlich ist es ja beschämend für apple ihre Computer als Multimedia-blabla für professionelle Anwender anzubieten und dann gibt es nicht mal einen Player für qualitativ hochertig komprimierte Musik...
     
  4. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2004
  5. cwasmer

    cwasmer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Ok, das habe ich auch schon gefunden.
    Wahrscheinlich bin ich irgendwie schwer von Begriff, aber soweit ich sehe ist das nur ein Codec, aber den kann ich ja jetzt nicht in iTunes einbinden (oder doch? wie?).

    P.S.: ich wohne übrigens auch in Zürich. Wo wurde Dir denn Dein ganzes Zeug geklaut? - habe mir gerade ein neues PB bestellt und das will ich auch noch ne Weile behalten....
     
  6. DontPanic

    DontPanic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2005
    was?????? hier gibts zürcher? endlich ich mich nicht mehr so alleine fühl... :D
     
  7. cwasmer

    cwasmer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.103
    Zustimmungen:
    35
    Registriert seit:
    27.10.2005
    Eigentlich muss ich zugeben, dass ich kein richtiger Zürcher bin - aber so halb ;)
    Irgendwie läuft der thread aus dem Ruder....
    Aber egal, anscheinend ist das mit den Audio-Playern nicht so wirklich gut lösbar....
     
  8. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2004

    hast du recht, ist nur codec, gibt ein schönen miniplayer dazu:
    http://cogosx.sourceforge.net/features.html

    leider kann itunes das nicht abspielen, sehe aber nicht ein warum du deine musik nicht mit 320kb in ACC (etwas grössere Kompression) umwandelst?
    ...bzw, einfach das was neu hinzukommt. For allem wenn Du mal nen externen Player, muss iPod hast ist es sowieso besser... da gibts welche die unterstützen sogar NUR wmv und mp3...

    eigentlich ist es so das iTunes mit den QT-Sourcen arbeitet, sprich, wenn es einen Codec für QuickTime geben würde, würde es "theoretisch" auch mit iTunes funzen... aber eben, QuickTime versteht kein MPC.. auch mit codex nicht. (zumindest mit diesem, soweit ich weiss)


    PS: wenn ich dir sage killlst du mich :D

    ich habs noch nicht geändert... aber zuerst war ich in zürich, dann im URgau und jetzt in Basel!... löl

    wurde beim umzug geklaut... von brugg nach basel
     
  9. DontPanic

    DontPanic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.08.2005
    äm, sorry du hast recht. meine freude hat ja wirklich nichts mit deinem prob. zu tun.
    kann dir aber leider nicht weiterhelfen weil ich meine songs halt in MP3 und aac hab.
    sorry

    aber wiso bist du nur halb zürcher?
     
  10. yosemite

    yosemite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.01.2004
    heimatort w'thur

    hehe...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mpc ape flac Forum Datum
MPC Converter Mac Einsteiger und Umsteiger 18.10.2006
Suche Treiber für Canon MPC 190 Mac Einsteiger und Umsteiger 16.04.2006
.mpc ????? Mac Einsteiger und Umsteiger 24.02.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche