(MP3 CD) mit iTunes gehts nicht mit Toast schon?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von jehudin, 26.05.2006.

  1. jehudin

    jehudin Thread Starter Banned

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Hallo ich habe meine CDs in iTunes importiert und wollte aus vielen CDs eine MP3 Disc machen. Nun ist es so, das es bei einigen CDs eine Fehlermeldung gibt: "Einige der Dateien konnten nicht auf eine MP3-CD...".

    Wenn ich jedoch mit Toast die genau gleichen Lieder brenne, dann kommt es zu keiner Fehlermeldung und alles läuft glatt.
    Die CD die ich mit Toast gebrannt habe, erkennt iTunes nicht!

    Hat jemand von euch vielleicht eine Ahnung, wieso das so ist?

    Muss ich vielleicht zuerst ein spezielles Ripp-Programm anwenden?
     
  2. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Ganz einfach: du hast offensichtlich einige CDs als AACs gerippt (.m4a) und die lassen sich natürlich nicht als .mp3 brennen.
    LG
     
  3. jehudin

    jehudin Thread Starter Banned

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.03.2005
    Ganz einfach: Du hast recht :)

    Danke für die Lösung ...


    lg


    j.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen