Mp3-Aufnahme hörbar(verstehbar) machen. Aber wie?

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von kkemot_at_mac, 21.07.2006.

  1. kkemot_at_mac

    kkemot_at_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    Moin,

    mit steht ein Mitschnitt einer Vorlesung zur Verfügung.
    Nun ist die Qualität beschissen!
    Der Dozent ist kaum zu verstehen.
    Nun meine Frage:
    Wie kann ich die Qualität der Aufnahme verbessern?
    Welche Software(am besten Freeware) eignet sich zu diesem Zweck am besten?
    Und wie läuft das Verfahren an sich ab?

    Grüße
     
  2. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.771
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    09.11.2004
    probier mal, *tadaaa* Audacity, ist Freeware.

    und dann kann man auch eine Rauschentfernung probieren, mithilfe des Rauschentfernungstools.

    jedoch sehe ich gerade, dass du einen Intelmac hast, und da kann ich nicht garantieren, dass Audacity 100%ig stabil läuft, ist nich UB

    mfg :)
     
  3. kkemot_at_mac

    kkemot_at_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    hmmm...
    englische version...
    wie ist der englische name für das tool???
     
  4. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    meinst du Rauschunterdrückung? such mal nach reduce noise oder ähnliches
     
  5. kkemot_at_mac

    kkemot_at_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    hmmm
    nichts dergleichen gefunden...
    habe mehrere tools drüberlaufen lassen ohne größeren Erfolg.
    hat sonst nocht jemand Tips für mich???
     
  6. Jools

    Jools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    46
    MacUser seit:
    27.11.2005
    also wenn die Qualität echt extrem schlecht ist wirst du mit Freeware Programmen nicht weit kommen fürchte ich, mehr als bißchen das Rauschen entfernen und die Frequenzen anheben kannst kaum machen
     
  7. Protools

    Protools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2006
    Kann hier Jools Äusserung nur bestätigen.
    Besonders wenn die Umgebungsgeräusche im ähnlichen Frequenzgang liegen, ist es sehr schwierig da was rauszuholen.
    Geht es denn nur darum, dass du den Dozenten eingermassen verstehst?
    Oder soll das anschliessend irgendwie weitergegeben werden und dementsprechend "HiFi"-tauglich werden?
     
  8. kkemot_at_mac

    kkemot_at_mac Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.06.2006
    ja,
    kann ggf. nochmal den link zu yousendit posten. dann könnte vll. einer von euch mal dran versuchen.
    bin absolut grün wenn es um sound-bearbeitung geht.

    grüße
     
  9. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    MacUser seit:
    08.10.2004
    Also das wär auf jeden Fall sehr interessant. Ich hätte zwar nicht viel Zeit dafür, aber vielleicht bekommst du ja mehrere Versionen. Auch könnte man mal vergleichen, was mit welcher Software machbar ist. Ich habe allerdings auch nur diverse semiprofessionelle Programme.
     
  10. Protools

    Protools MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.04.2006
    ICh würde mich sonst auch mal dran versuchen...versprechen kann ich aber nix. :Pfeif:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen