Motorola SLVR - Transflashspeicher fuer Klingeltoene ?

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von droeder, 21.04.2006.

  1. droeder

    droeder Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    17.11.2004
    Und Frage Nr. 3
    Das L7 hat eine Transflash Karte mit 128MB und einen eigenen Hauptspeicher von ca. 6 MB.
    Ich dachte - scheinbar falsch gedacht :mad: dass man dort mp3 ablegen kann und die als Klingeltoene nutzt. Doch ich habe keine Moeglichkeit die mp3s als Klingeltoene zu definieren, wenn sie auf der transflash liegen.
    Mein Hauptspeicher im Tel ist schon ziemlich voll :mad: :mad:

    gruss
    droeder
     
  2. spyder

    spyder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Funktioniert leider nicht.Das prob. hatte ich auch mal. Jetzt habe ich ein SE und freu mich alles geht. banana
     
  3. zooiceid

    zooiceid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    31.10.2003
    ...und da gibts so überhaput und auf keinen fall irgendeine möglichkeit, dass doch...?!? kopfkratz
     
  4. spyder

    spyder MacUser Mitglied

    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.03.2005
    Moin,nicht das ich wüsste.
     
  5. Bluefake

    Bluefake MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    17.01.2005
    Habe das V3i und bin auch von der eigenartigen Speichernutzung überrascht. Zu meinem Glück hat mein Handy 12 MB internen Speicher, aber ärgerlich ist es schon. Mein Ärger gilt allerdings nicht den MP3s, sondern vielmehr die dadurch limitierte Möglichkeit, dem Adressbuch Bilder zuzuordnen, da diese Bilder auch im internen Speicher sein müssen.
     
Die Seite wird geladen...