Motorola ROKR E1 & iCal - iSync

Dieses Thema im Forum "Mobiltelefone, Navigation, eBook Reader, Tablets" wurde erstellt von petschni, 13.09.2005.

  1. petschni

    petschni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Hallo,

    viel interessanter als die iTunes Fähigkeit finde ich die Frage ob es vernünftig mit iSync funktioniert - weiß da jemand etwas?

    viele grüße
    peter
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    du hast doch nicht wirklich vor dir ein amerikanisches Handy zukaufen oder?
     
  3. petschni

    petschni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    wieso ein amerkanisches?
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    Registriert seit:
    01.02.2005
    vielleicht weil Motorola ein amerikanisches Unternehmen ist?
    Ach und weil Motorola einfach keine guten Handy bau kann.
     
  5. petschni

    petschni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    Naja ehrlich gesagt ist es mir relativ egal aus welchem Land mein Handy kommt und mein Computer ist ja auch amerikanisch.

    Ob Motorla gute Handys baut ist ja eher Ansichtssache.
     
  6. ramCore

    ramCore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Das ROKR ist ein stinknormales (wohl sogar leicht unterdurchschnittlich ausgestattetes) Motorola-Telefon. Apple hat lediglich ein "Mini-iTunes light" dafür gebastelt und ansonsten nichts mit Hard- und Software von dem Teil zu tun.

    Folglich tut das ROKR so gut/schlecht mit iSync zusammen wie alle anderen Motorola-Geräte auch; da müssen sich die Motorola-User äußern.

    Wenn Du das beste willst was iSync angeht und Dich die (fragliche...) iTunes-Funktion nicht weiter interessiert, geht kein Weg an SonyEricsson vorbei z.B. das W800i (wenn Du auf Musik und Photos stehst) oder das K600i (wenn's handlich und UMTS-fähig sein darf).
     
  7. petschni

    petschni Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2004
    es kommt mir tatsache mehr auf die isync funktionen an als auf itunes.. danke für die handy tipps
     
  8. ramCore

    ramCore MacUser Mitglied

    Beiträge:
    969
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    06.02.2005
    Gerne! Die SE-Handys werden Dich nicht enttäuschen! :)
     
  9. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    du meinst amerika, wo auch apple herkommt?

    mannomann, man könnte meinen dass apple user sich nicht unbedingt dem volkssport "amerika hassen" anschließen würden.

    armselige aussage in meinen augen!

    obwohl ich motorola selbst nicht gut finde, würde ich nicht sagen dass sie "keine guten handy bau kann".
    geschmackssache, daher sollten wir jeden seine eigenen entscheidungen treffen lassen ohne zu verurteilen.
     
  10. Yankee

    Yankee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.02.2004
    Vielleicht lediglich die sch**** Joysticks an den Dingern ... Zumindest an meinem t610 hat der recht schnell die Biege gemacht und funktioniert eher sporadisch.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen