Motorola RAZR V3 vs. Samsung SGH-D500

Diskutiere mit über: Motorola RAZR V3 vs. Samsung SGH-D500 im MacUser Technik Bar Forum

  1. Dogio

    Dogio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Hallo,

    wie der Thread-Titel schon vermuten lässt, gehts es um zwei konkurrierende Handys, zwischen denen ich mich nicht so recht entscheiden kann.
    Eigentlich hatte ich mich schon entschieden, dass RAZR zu nehmen, finde das Display aber nicht so toll und wenig Speicher hats auch.
    Was meint ihr und was sind eure Erfahrungen?

    Danke.
     
  2. blacksy

    blacksy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.800
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    14.12.2004
    Ich hab das Razor V3 und die Austattung ist nicht das Wahre. Allgemein die "inneren Werte" sind - Für 2005 - eher unterdurchschnittlich. Die Kamera ist mies, der Speicher klein und nicht aufrüstbar. Und die Firmware...................... Naja, darüber ließe sich jetzt streiten. Man gewöhnt sich zwar daran, aber nach 2 Jahren Siemens stieß ich umgehend auf ein halbes Dutzend Stellen an denen die Firmware deutlich weniger benutzerfreundlich ist. Und das V3 scheint in Sachen Benutzbarkeit noch das beste Motorola Handy zu sein :rolleyes:

    Aber dafür ist es sehr flach und sehr hübsch anzusehen. Es wirkt sehr edel, gut verarbeitet (Display? Keine Probleme...) und ist ein echter Hingucker. Eigentlich war ich nicht so sehr von dem Handy überzeugt als ich es - mangels echter Alternativen - gekauft hab, aber als ich es ausgepackt hatte und dann mein eigenes Exemplar in den Händen hielt:

    Frisch verliebt ;)

    Es ist schon ein tolles Handy, aber man sollte sich darüber im Klaren sein, dass es nicht perfekt ist. Dem Samsung würde ich es aber definitiv vorziehen, denn ich persönlich hätte entweder ein hübsches "Style-Handy" wie das RAZR geholt, oder ein Multimediamonster mit Flashkarten-Slot als iPod Ersatz. Und das Samsung ist weder noch.
     
  3. FunkyFriedChick

    FunkyFriedChick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.03.2005
    Nein überhaupt einen vergleich anstellen zu wollen ist schon irgendwie lustig. Ich verkaufe Handys und habe beide schon ausprobiert. Auch wenn ich mich selbst ebenfalls fürs V3 entschieden habe ist das D500 eindeutig das bessere Handy. Ich habe das V3 nur der Optik halber gekauft, weil es der "Fleischgewordene Traum" der Weiterentwicklung von meinem geliebten V66 ist - also eher ein sentimentaler Lustkauf, den wohl nur die wenigsten nachvollziehen können.

    Worüber du dir im klaren sein solltest Motis sind keine Alltagshandys und können in keinster Weise mit der Samsung-Qualität & Benutzerführung mithalten - auch wenn das V3 eine erfreuliche Ausnahme zu sein scheint.

    Moti-Menüs werden spätestens ab der 3. Menüebene sehr textlastig und die Begriffe sind meistens nicht selbsterklärend.

    Die Funktionen beim D500 sollten dir ja ausreichend bekannt sein was ich besonders gut finde ist der Slidermechanismus. Wer noch ein altes SL55 hat und immer mit zwei Händen rumfriemeln musste um das Ding aufzubekommen würde sich über das D500 sicher freuen. Denn es ist wirklich wie in der Werbung: ein ganz leichter Druck und das Gehäuse gleitet (..und schnippst nicht!) auf.
     
  4. Dogio

    Dogio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Ich habe meine Erfahrungen mit Motorola schon gesammelt.
    Hatte ein StarTac 85 und da konnte man beim SMS schreiben nicht mal aufs Telefonbuch zugreifen...
     
  5. FunkyFriedChick

    FunkyFriedChick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.03.2005
    ...nimm's mir nicht übel aber seit dem StarTac ist doch schon eine gaaaaaaanze weile vergangen. Inzwischen sieht das auch anders auch ;)
     
  6. Dogio

    Dogio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Registriert seit:
    23.01.2005
    Ich hatte das RAZR schon in der Hand und in der Bedienung kann es mit meinem Sony Ericsson nicht mithalten, aber das stört mich auch nicht so sehr.
    Ich finde der Betrachtungswinkel des DSisplays ist nicht so berauschend zbd die intergrundbilder machen die Schrift schwer lesbar und ich habe gelesen die Synchronsation mit iSync über BT wäre auch nicht optimal.
    Aber es sieht halt hammer aus.
     
  7. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.869
    Zustimmungen:
    99
    Registriert seit:
    07.02.2005
    Hallo,

    ich hab das V3 seit ca. einem Monat. Bin sehr zufrieden. Die Verarbeitung ist klasse, d.h. alles scheint solide, die Klappe öffnet und schliesst leichtgängig, mit dennoch guter und enger Passung, nichts steht ab oder macht Probleme.

    Display und Menüführung sind gut, verglichen mit dem Vorgänger Siemens S55. Das Menü ist etwas langsam, jedoch nicht wirklich störend, man bemerkt es halt.

    Sprachqualität und Empfang lassen keine Wünsche offen.

    Design ist natürlich immer Geschmacksache, ich finde es toll.
     
  8. Pepe-VR6

    Pepe-VR6 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.416
    Zustimmungen:
    73
    Registriert seit:
    21.02.2005
    Moin!

    Man man, nur V3 Besitzer hier. Dann spreche ich mal meine Meinung aus. Ich bin stolzer Besitzer eines D500. habe vorher immer Nokia gehabt, auch mal das T610, aber sonst Nokia mit Symbian halt.
    Das D500 ist aber das Beste was ich bisher hatte. Der Speicher von 95MB ist groß genug. Da ich noch kein I-Pod besitze, dient es mir als MP3-Player. Geht ganz gut. Im Gegensatz zu Nokia sogar in Stereo.
    Die Kamera ist der Hammer. Ist eine 1,3 Megapixel die locker für super Schnappschüsse reicht. Also die Standart VGA Cams können da einpacken.
    Von der Bedienung her muss ich sagen... Super übersichtlich und intuitiv. Geht alles ohne Anleitung. Auch selten bei Handys wenn ich da z.B. mal an Siemens denke.
    Die Verarbeitung ist ohne Fehl und Tadel. Einfach top.
    So, denn mal zum Negativen: Das Handy vibriert nur bei lautlos, sprich wenn man den Ton anhat vibriert es nicht.
    Dann die Software... Da klappt es mit dem übertragen von Dateien auf den PC (Mac ist bestellt, dauert aber halt) nicht,es stürzt es ab. Die Synchronisierung allerdings hat keine Probleme gemacht. Heute hatte ich zudem ein Problem beim Datenaustausch mit einem PALM T7. Ich konnte zwar über Bluetooth Daten empfangen, aber beim Senden brach er die Verbindung ab.
    Ansonsten aber ist es das beste Handy das ich bisher genutzt habe, und das waren nicht wenige (locker zweistellig).
     
  9. FunkyFriedChick

    FunkyFriedChick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.03.2005
    Hab doch gesagt, dass das D500 besser ist. Wenn ich aber mal ehrilch zu mir selbst bin: ich habe noch nie eine MMS verschickt geschweige denn ein Foto mit nem Handy gemacht - brauch ich alles nicht. Telefonieren sollte inzwischen jedes Handy können und das reicht mir. Danach kommt auch gleich die Optik als Auswahlkriterium... Davor hatte ich ein Haier Penphone ( KLICK! )benutzt, das wirklich gar keine funktionen hatte aber es reichte aus zum Telefonieren und sieht hübsch aus - und billig war es außerdem ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  10. fLaSh84

    fLaSh84 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    25.07.2004
    hab in meinem bekanntenkreis zwei V3-besitzer, beide geräte waren schon min. einmal kaputt...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Motorola RAZR Samsung Forum Datum
Samsung 850 Pro - wozu braucht man dieses Firmware Update? MacUser Technik Bar 19.11.2016
Samsung Galaxy S8 mit 4K Display bestätigt MacUser Technik Bar 11.11.2016
Neue SSD - System langsamer als gedacht ? MacUser Technik Bar 04.10.2016
Samsung SSD Firmware Update MacUser Technik Bar 20.09.2016
Samsung und das Note 7 MacUser Technik Bar 19.09.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche