Monitorreinigung

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von mactie, 25.07.2005.

  1. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Ja, ich habe gesucht!

    Ich habe einen guten alten Sony 520GS 21 Zöller, den ich nicht ordentlich sauber bekomme. Ich meine die Mattscheibe selbst, nicht das Gehäuse.

    Ich habe es schon probiert mit: handelsüblichem Fensterreiniger, Spüli, einem Microfasertuch und zuletzt mit einem Handdesinfektionsmittel.

    Trotzdem bleiben immer Schlieren zurück! Mit dem Desinfektionsmittel hat es noch am besten geklappt. Ich glaube, dass es daran liegt, dass es so eine Art flüchtige Lösung ist (enthält aber kein Alkohol).

    Sind so spezielle Monitorreinigungstücher zu empfehlen? Hat da Jemand Erfahrungen mit?

    Ich kann mich auch dunkel dran erinnern, dass auf dem Zettel, der bei dem Monitor damals dabei war irgendetwas stand von wegen "besondere Beschichtung" usw. Kann mich aber nicht mehr an Details erinnern.
     
  2. supermanni

    supermanni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.02.2004
    Am besten mit Küchenrolle und natürlich Glasreiniger.
     
  3. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Mit Zeitungspapier und Reiniger: Alter Hausfrauentipp
     
  4. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Ja, das hatte ich auch schon probiert. Aber: wie gesagt, immer irgendwie schlierig. Ich bin ja auch kein Raucher, noch habe ich sonstige komische Ausdünstungen, die sich auf der Mattscheibe niederschlagen könnten.

    Es stört halt nur ein bischen, wenn die Sonne gerade unsgünstig steht und man dann fast nichts mehr sehen kann (Darstellung etwas dramatisiert).

    echt jetzt? Mit Zeitungspapier? Ist das nicht n bischen hart? So wie Sandpapier. Und was ist mit der Druckerschwärze?
     
  5. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Hi, gehe mal zum Conrad wenn einer in der Nähe ist oder ein anderer Computer oder Elektronik Laden. Die haben ein gutes Sortiment an Gehäuse bzw. Monitorreiniger, die nicht zu teuer sind und super funktionieren.
    Leider habe ich den Namen des Reinigers nicht im Kopf (grübel).
     
  6. haubenstern

    haubenstern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.04.2004
    Hallo, ja die Monitore haben eine Spezialbeschichtung, da sollten keine normalen Reinigungsmittel dran. Habe auch ein Sony Multiscan E400 21", da benutzte ich ein Bildschirm-Reiniger. Screen 99 von Kontakt Chemie ist recht gut. Erhältlich z.B. bei ELV, Conrad Elektronik etc.pp
     
  7. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    Genau Diesen meinte ich "Screen99" ist echt Gut!!!
    Danke @haubenstern ;)
     
  8. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Alles klar! Danke haubenstern und Aquanaut.

    Wofür ist denn die Beschichtung, bzw. wogegen?
     
  9. haubenstern

    haubenstern MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    11.04.2004
    Das ist ähnlich wie bei Brillengläser, es tönt etwas ab, um es zu entspiegeln
     
  10. mactie

    mactie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2005
    Danke. Wieder etwas schlauer geworden. Hoffentlich habe ich durch meine bisherigen Versuche die Schicht nicht schon total zerstört. Ich war aber immer sehr vorsichtig.

    Also, meine Frage ist beanwortet. Von mir aus kann geschlossen werden (gibt es das hier überhaupt?). Danke an alle!