Monitorempfehlung für den kleinen Geldbeutel

Diskutiere mit über: Monitorempfehlung für den kleinen Geldbeutel im Peripherie Forum

  1. cec.

    cec. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.980
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    29.07.2005
    Hiho Gemeinde!

    Ich suche einen Monitor, 17", der maximal ca. 200€ kosten darf.
    Er muss auf jeden Fall einen DVI-Anschluss haben. Genutzt wird der Monitor nur für Office-Anwendungen und ab und an mal für ein Filmchen. Ich bin leider nicht mehr so fit in Sachen Monitor, und wäre für jede Hilfe dankbar!

    cec
     
  2. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
  3. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Deinem Anwendungsprofil nach ist ein Griff ins Klo bei aktuellen TFTs eigentlich ausgeschlossen. Alle mehr oder weniger Markengeräte sind da auf recht hohen Niveau.

    Ich persönlich finde Widescreen aber praktisch, auch bei Office. Da kann man sich an den rechten oder linken Rand die Paletten hinsetzen und verliert so in der höhe keinen Platz.
     
  4. cec.

    cec. Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.980
    Zustimmungen:
    109
    Registriert seit:
    29.07.2005
    Vielen Dank schonmal für die Antworten.
    Ich bin jetzt auf 2 Monitore gestoßen, weiß aber nicht, ob die qualititativ auch gut sind, und wie die Händler die Pixelfehler und Garantiezeiten handhaben:

    LG L1752H
    Samsung SyncMaster 740BF

    cec
     
  5. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ....mein tip in der preisklasse, geht in irgendeinen MMarkt oder Saturn oder was vergleichbares .... dort ist die auswahl in der preisklasse recht hoch ....schau dir die displays genau an ...kann man dort gut vergleichen, da sie meist alle das selbe bild zeigen und wenn du nen netten mitarbeiter erwischt, dann zeigt er dir vielleicht die sachen näher.

    ...wenn dann was nicht stimmt, kannst du es auch lokal besser tauschen

    ...online kaufe ich nur höherwertige sachen, da dort die Qualitätskontrollen besser sind und man sehr selten mangelware bekommt.
     
  6. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    Registriert seit:
    10.06.2004
    Schau dich mal auf http://www.prad.de um. Das ist DIE Seite schlechthin zum Thema TFt Monitore. dort gibts auch viele Testberichte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Monitorempfehlung den kleinen Forum Datum
beste Monitorempfehlung für MBAir Mitte 2013 Peripherie 16.11.2016
Monitorempfehlung Alternative zu TB Display Apple Peripherie 16.11.2016
Monitorempfehlung für MacBook Pro 13" Retina (2015er Modell) Peripherie 25.12.2015
Monitorempfehlung für MacBook (early 2008) Peripherie 24.10.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche