Monitore an G4

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Artuwe, 01.01.2004.

  1. Artuwe

    Artuwe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2001
    Nachdem ich eigentlich immer gut mit meinem 8600er mit G4-Karte zurechtkam, war ich so leichtsinnig, mir bei eBay einen originalen G4 (PCI Grafik) mit 400 Mhz zu schiessen.

    Leider bekomme ich nun nur sehr schwer ein Bild. Die eingebaute ATI.Rage 128 funktioniert mit einem neuen VGA-Display (von meinem Kumpel) wunderbar.

    Ich habe einen 19" Multiscan von Sony, welcher mit einer PCI-Karte von Formac am 8600er bestens lief - mit einem VGA-Kabel über den Mac-Anschluss und einem Adapter mit Dipschaltern.

    Nachdem die ATI-Karte trotz neu angeschafftem VGA-Adapter nicht mit dem Sony lief, probierte ich die Formac-Karte im G4, bekam aber auch kein richtiges Bild. Taste "W" beim booten half auch nicht und Befehl-alt-p-r auch nicht.

    Es funktioniert nur mit einem alten 16" Monitor von Appel am normalen Apple Monitoranschluss der älteren Formac-Karte. (ProMedia 3D Pro)

    Ich kann einfach nicht begreifen, dass die Formac-PCI-Karte an dem einen Computer ein brauchbares Signal liefert und an dem andere PCI-Computer nicht.

    Hat noch jemand eine Idee?
     
  2. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich kann dir zwar keine Antwort auf dein Problem geben....ich hätte einmal eine Frage an dich, die Formac ProMedia 3d habe ich bei mir auch installiert.....seitdem geht der Ruhezustand unter OS 9 nicht mehr? Wie ist das bei dir......? Unterstützt die Karte das nicht?

    Gruß macuser30
     
  3. Artuwe

    Artuwe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2001
    formac 3D

    Hallo Macuser30,

    in welchem Mac kommt die formac3D-Karte bei Dir zum Einsatz? Bei mir lief sie lange in einem 8600er mit G4 JoeCard von Metabox unter OS 9 und OS X ohne Probleme, auch was den Ruhezustand angeht. Sogar unter OS X obwohl Ryan Remple bei dem gepatchten OSX dazu rät, den Ruhezustand auszuschalten.

    Bei meinem neueren G4, mit dem Problem was ich in diesem Posting beschrieben hatte, funktionierte es auch, allerdings hatte ich da nicht die originale Karte vom G4 gestekt, weil ich keinen Monitor dafür hatte.

    Gruss ARTuwe
     
  4. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    DigitalAudio (G4 733 MHz), Nividia 32 MB Graphik....

    Übrigens läuft die Karte bei mir nicht unter Panther! Wenn das nur mit dem Ruhezustand unter OS 9 irgendwie gehen würde....das ist ätzend, jedesmal den Rechner herunterfahren.
    Weist du wo man die OSX-Treiber herbekommt?

    Gruß macuser30
     
  5. Artuwe

    Artuwe Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2001
    formac 3D

    Hallo macuser30,

    als ich vor ungefähr 2 Jahren meinem Powermac ein G4-Herz anpassen wollte, machte ich mir schon Sorgen, ob die relativ alte Formac-Karte da noch mitmachen würde. Damals habe ich auf der Homepage von Formac noch ein Firmware-Upgrade gefunden für OS 9, wenn ich mich richtig erinnere.

    Treiber für OS X hat es für diese Karte nicht mehr gegeben, deshalb war ich sogar etwas erstaunt, dass sie nach der Installation vom gepatchten OS X so klaglos und eigentlich auch recht flott lief. Andere User hatten im Forum von Ryan Remple ganz andere Probleme mit ihren Grafik-Karten geschildert.

    Ich konnte den Rechner noch bis OS X 10.2.6 "mitnehmen", dann war Schluss, weil die Classic-Umgebung ab 10.2.8 nur noch teilweise funktionierte. Vielleicht liegt da auch "Dein Hund" mit OS 9 begraben? Sonst kann ich mir das nur eventuell mit der Firmware erklären.

    Ich wollte Dir hier eben noch meinen Link zu Formac einfügen, aber es sieht so aus, als ob es den Laden oder wenigstens die URL nicht mehr gibt, sorry!

    Ach so, mir fällt gerade noch ein, dass die Karte etwas wählerisch mit den PCI-Steckplätzen ist, sie lief bei mir nur im mittleren oder dem unteren Port!

    Gruss ARTuwe
     
  6. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    Registriert seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    erst mal Danke für die Antworten. Formac hält überhaupt nichts von Support, ich habe mir vor einiger Zeit eine Formac Pro TVII gekauft....auf Anfragen, wann denn ein OSX-Treiber kommt, gab man zur Antwort, dass es für so eine kleine Firma unmöglich sei, Treiber für jedes Gerät zu entwickeln....Die TV-Karte war damals aktuell!!!!!

    Ich habe eine Email geschrieben. Hauptsache, dass sie unter OS9 funktioniert, wenn ich mal mit 2 Monitoren arbeite, muss ich nicht mit OSX arbeiten. In den G4 eine neue teure ATI 9000 (170,-) zu stecken, halte ich für rausgeschmissenes Geld.

    Gruß macuser30
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen