Monitor: grau=blau??? ich glaub ich spinn!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ingemar, 01.11.2005.

  1. ingemar

    ingemar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.07.2005
    hallo,
    also ich habe 2 monitore:
    1x nec multisync fp1370 22" (teurer markenmonitor)
    und
    1x philips 17" irgendwas (billigmonitor)

    ... ich arbeite gerade an einer homepage die nur graustufen haben soll... und als ich so das fenster von einem monitor zum anderen schiebe fällt mir auf:

    das dunkelgrau schaut am nec so aus wie dunkelblau!!! am philips monitor hingegen ist es ein schönes grau... wie kann das sein??

    ich habe schon alles versucht um das in den griff zu bekommen: farbtemperatur verändern, kontrast und helligkeit verstellt, gamma wert ändern, anderes farbprofil, monitore umstecken... aber was ich auch mache... der nec hat immer einen blauton im grau... kann mit da jemand weiterhelfen???

    lg, ingemar
     
  2. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Das ist gar net mal so ungewöhnlich. Erlebe ich regelmässig.
    Normalerweise sollte es möglich sein den Monitor zu kalibrieren. Damit solltest du socle Probleme umgehen können.
     
  3. ingemar

    ingemar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.07.2005
    kalibrieren... ja gut... aber auf welche einstellungen muss ich achten? mit all den erwähnten sachen habe ich es nicht wirklich geschafft!
     
  4. jojo78

    jojo78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2005
    Hallo ,

    kannst du bei diesem Monitor die Farben einzeln regeln ? Wenn ja versuche Blau leicht zurück zunehmen. Gibt es hier keine Einstellmöglichkeit was ich nicht glaube , kann man den Gain der Blau Stufe zurücknehmen. Dafür muss der Monitor aber geöffnet werden. Je nachdem wieviel Stunden der Monitor runter hat kann auch schon die Röhre nicht mehr ganz in Ordnung sein.
     
  5. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    MacUser seit:
    09.02.2004
    Kauf die den Colovision Sypder (oder was anderes) und kalibriere deine Monitor.
     
  6. ingemar

    ingemar Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.07.2005
    hallo,
    ja ich kann die farben schon einzeln regeln... das problem ist aber folgendes:
    stelle ich blau zurück, dann bekommt das weiss einen grünstich... nehme ich nun grün zurück habe ich einen rotstich.... ich habe schon einige zeit versucht ein gutes ergebnis zu bekommen... aber es klappt nicht wirklich :(
     
  7. jojo78

    jojo78 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.10.2005
    Hallo ,

    ja der Weg wie du es versucht hast ist Normalerweise richtig , nur scheint diese Abstufung zu grob zu sein.
     
  8. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Yepp. That's why Colorvision seems to be expensive.
    Mit "Handbetrieb" kann sowas ewig dauern.
     
  9. ThoRic

    ThoRic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.602
    Zustimmungen:
    179
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Hallo,

    wenn ich das richtig mitbekommen habe, handelt es sich um einen Röhrenmonitor, oder?

    Bei den Teilen altert insbesondere der Rote Phosphor. Wenn du das Teil 3 Jahre ausgiebig und evtl.. mit hoher Helligkeit und Kontrast auf Anschlag verwendet hast, ist der einfach durch.
    Somit erzielst du, wenn überhaupt nur noch ein neutrales Grau, wenn du die Helligkeit insgesamt soweit zurücknimmst, dass der Rotkanal eine Chance hat, so hell zu leuchten wie die beiden anderen.

    MfG

    ThoRic
     
Die Seite wird geladen...