Möchte mir ein Powerbook zulegen!

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von MarcJLH, 26.04.2005.

  1. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Hallo, alle zusammen! Ich bin neu in diesm Forum und ich möchte mir ein Powerbook zulegen, aber was für eins soll es werden? Ich möchte Euch vorher noch einige Fragen geklärt haben, bevor ich mich in Mac-Welt stürze und Windows wahrscheinlich links in der Ecke liegn lasse! :D Habe heute außerdem den absoluten Hoffnungsschimmer von meinen Großeltern bekommen, dass es also wohl nicht mehr lange dauern kann, bis ich ein Powerbook mein Eigen nennen kann... :D Hätte nicht gedacht, dass man mit 20 sich noch so wahnsinnig wie ein Kind freuen kann!

    Leider hänge ich immer noch etwas in der Luft, was die Wahl des Books angeht... Habe mehr oder weniger drei zur Auswahl:

    Das Powerbook 12 Zoll mit mindestens 768MB!

    darunter auch mal ein IBook ins Auge gefasst (wobei das wohl eher rausfällt, da ich ja Videobearbeitung machen möchte und dementsprechend mehr Power benötige)

    Das IBook soll auch mit mind. 768MB RAM kommen...

    Und da wäre da noch das Non-Plus-Ultra... Das 15 Zoll-PowerBook mit 1GB RAM und der 128MB Grafikkarte... LEider kostet das auch 2489€ und ein paar Zerhackte... sad

    Ich wäre zwar bereit unter Umständen das Geld zu bezahlen, aber es ist doch recht viel... Jetzt wolte ich Euch noch einmal nach Alternativen fragen... Hoffe, ihr könnt mir helfen...

    Wie gesagt das 12-Zoller reizt mich wegen der kompakten Maße, ausserdem habe ich mich mal in einem Gravis-Store beraten lassen: Man könnte das PB 12 Zoll ohne Probleme an handelsübliche Monitore anschließen, gilt das auch für einen mind. 4 Jahre alten 17Zoller VGA? Oder muss ich mir dann extra einen Flatscreen von Apple zulegen?

    Und dann wollte ich noch einmal fragen, wo genau der Unterschied zwischen 10/100BASE-T Ethernet bei den 12 Zollern liegt und Gigabit Ethernet bei den 15er und 17er liegt?! Muss ich Abstriche beim Wireless befürchten?

    Und was erwartet mich beim Mini-DVI-Ausgang?

    Ich stecke wirklich in einer Zwickmühle und wenn ich so viel Geld bezahle, möchte ich wirklich sichergehen, dass es DIE RICHTIGE Investition wird...

    Deshalb habe ich wahrscheinlich so viele Fragen, hoffe ich überrumple Euch nicht?

    Um noch einmal zu nennen, was ich mit dem Book vorhabe:

    Insbesondere Bild- und Videobearbeitung (Photoshop und IMovie)

    NEbenbei: Wie sieht es dennmit Final Cut und Final Cut Pro auf einem 12-Zoller oder sogar IBook aus, läuft das sehr zäh oder ist das zu schaffen für die Laptops...

    Ein Spiel für zwischendurch wäre gut, aber ich denke, da wird es keine Probleme geben, oder? Wenn ich nicht gerade Doom 3 zocken will mit einer 64MB-Karte!?

    Bitte helft mir... wink

    Vielen vielen Dank für Eure Hilfe - im voraus!

    Gruss,

    MarcJLH
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    10/100BASE-T Ethernet = 100 Mb/sec
    1gb= 1000 Mb/sec
    weder das eine noch das andere hat mit Wlan zu tun, sondern es gibt die Übertragungsrate beim RJ45- Stecker an. Die Leistung ist bei beiden gleich im Wlan.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2005
  3. photic

    photic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.01.2004
    Kauf Powerbook

    Hallo erstmal,

    Also einen alten Bildschirm kannst Du immer an das Powerbook anschliessen, das ist dem Powerbook ganz egal. Muss halt nur vga-anschluss sein, sonst nix. Final Cut geht ok auf dem Book, da kommst Du schon gut weit mit, auch mit dem 12 Zoller, Du solltest nur mehr RAM investieren 1 GB. Und natürlich dann mit einem 2. Bildschirm arbeiten, den Du ja anscheinend hast. Zu gigabit ethernet: Mit dem normalen Ethernet musst Du keine Abstriche bei Wireless machen, das läuft alles prima, Gigabit-Ethernet ist in erster Linie für die schnellen Festplatten-Raid-Systme gedacht für hohe Datendurchsätze bei HD Video-Bearbeitung, also grosse System mit mehreren Rechnern, wo das Netzwerk eine hohe Datenübetragung braucht. Das grosse Powerbook ist natürlich schicker und schneller, aber vielleicht bringt Apple ja demnächst das g5 Powerbook raus, wer weiss. Hoffe ich konnte helfen.

    Schönen Abend
     
  4. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das 12er PB bietet einen MiniDVI mit Adapter auf DVI und VGA. Du kannst also deinen alten 17er problemlos anschließen. Hatte schon diverse Monitore an meinem PB und da hat keiner Probleme bereitet.
    Mit Wireless hat das nichts zu tun. Für WLan ist Airport zuständig und der leistet die üblichen 54MBit (802.11g). GBLan ist ~10mal so schnell wie das normale 100MBit LAN. Also theoretisch 125MB/s, reell schaffe ich mit meiner langsamen 4200er HD so um die 25MB/s was schon recht nett ist (und max. Speed meiner HD), denn über normales 100MBit LAN geht kaum mehr als 9MB/s. Außerdem hat das 15er PB auch noch Firewire800 (800MBit), das 12er PB nur FW400 (die Hälfte). Ob man das braucht sei dahingestellt. Ich verwende es. :)

    MfG, juniorclub.
     
  5. todi

    todi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    50
    MacUser seit:
    04.02.2005
    und noch ein tip: du möchtest ja mehr ram, kauf dir den besser bei dsp-memory zum beispiel; der ist genau so gut. der apple speicher ist wirklich irrwitzig teuer...bei dsp kosten 512 mb grad mal ca 60 euron. wirst du überall hier finden...
     
  6. MarcJLH

    MarcJLH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Vielen Dank für Eure raschen Antworten... Jetzt habe ich noch eine Frage, was würdet ihr machen? Eher das Book im Apple-Store bestellen oder: Ich hatte in Betracht gezogen, mir ein Book bei Gravis in Düsseldorf zuzulegen, da ich da noch nie warf, wollte ich vorher mal anrufen und fragen, wie das mit dem Books auf Lager aussieht? Meint ihr, die würden neuen Speicher sofort einbauen? Wobei ich hier sagen muss, dass sie das wahrscheinlich machen werden (war zumindest so, als ich in Berlin war)! Aber wie sieht das mit der 128MB Grfaikkarte aus? Bauen die so was direkt ein oder muss man dann das Ganze wieder bestellen, obwohl die das SuperDrive 15 Zoll vorrätig haben? Zumindest wird es so im Onlineshop von Gravis angezeigt:http://shop.gravis.de/Application/C...3431BFCBA7A4C6F9C971406E73B4854&refID=5839042

    Also was würdet ihr raten: Eher bestellen oder Gravis? Gravis hat den Vorteil, dass ichs evtl. direkt mitnehmen kann! ;)

    Auch hier schon einmal besten Dank im voraus...

    Gruss,

    MarcJLH
     
  7. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Grundsätzlich, das Powerbook hat neben dem VGA auch einen DVI-Anschluß samt Adapter. Und es gehen nicht nur "alte" Monitor daran, sondern auch die neusten.

    Wenn nicht gerade ein älteres Powerbook ohne DVI seine Verwendung findet, gibt es keinen Grund nicht auch DVI zu verwenden...
     
  8. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Wenn Gravis, dann nur weil Du das Gerät auch gleich mitnehmen kannst. Wenn denn die Ausstattung die ist, die Du haben willst.

    Der Link bringt mich übrigens nicht zu dem Powerbook, welches Du angesprochen hast :D

    Ansonsten, allgemein wegen Bestellen, dauert ein spezifisches Powerbook (ein s.g. BTO) eh seine Zeit. Da hast Du dann bei Apple selber größere Chancen. Wobei auch das zu relativieren ist. Such im Forum mal nach dem Begriff Lieferzeit und Dir wird das Grauen kommen.

    Die Lieferzeit bei einem BTO (BuildToOrder; Gebaut für die Bestellung) ist dabei bei Gravis oder Apple fast gleich lang...
     
  9. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.714
    Zustimmungen:
    98
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Nachtrag von mir :D

    Der Speicher ist kein Problem, die Grafikkarte wird nicht eingebaut, sondern ist fest montiert und nicht austauschbar.
     
  10. Junior-c

    Junior-c Gast

    Der Nachteil wenn man direkt bei Apple bestellt ist, dass man keine günstige Garantieerweiterung kriegt sondern nur Apple Care um etwa 300 Euro (für 3 Jahre) was schon recht happig ist, wie die RAM Preise. Kauft man dagegen in einem Shop so bieten die meist recht günstige Garantieerweiterungen oder Versicherungen an. Ich habe z.B. für die MacInsurance von McShark (Wien) 99 Euro für 3 Jahre bezahlt. Hier gibts eine nette Zusammenfassung. ;)

    @ SirSalomon: Es gibt auch einen "Ändern" Button! :p

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...