Modem macht einen auf beschäftigt!

Diskutiere mit über: Modem macht einen auf beschäftigt! im Mac OS X Forum

  1. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    hi,

    habe leider noch ein ergänzungsproblem zu meinem problem von gestern (http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=104570).

    und zwar spinnt das modem jetzt irgendwie. immer wenn ich versuche die internetverbindung aufzubauen (einwahlnummer und config passt definitiv!), kommt im protokoll die fehlermeldung das das device /dev/cu.modem busy wäre und man es deshalb nicht benutzen könne.

    die gui bringt natürlich nach fehlgeschlagener einwahl auch eine passende fehlermeldung: "Internet-Verbindung fehlgeschlagen da das Gerät benutzt" wird oder so ähnlich. das hier scheint mein problem zu sein:

    "# Addresses an issue in which some Apple internal modems would not dial, and the PPP log would include a message such as "Failed to open /dev/cu.modem: Resource busy"."

    quelle: http://www.dvhardware.net/article5764.html

    kann mir einer erklären, ob das mit meinem obigen problem zusammenhängen könnte? Ich habe den mach_kernel von der 10.4.0er DVD per terminal rübergeschoben. ich nehme mal an, dass der unter 10.4.1 und 10.4.2 gepachted wurde und somit jetzt dieses problem generiert. Ich hatte gestern auch einen PRAM reset gemacht. vielleicht hat der das problem ja auch erst erzeugt. keine ahnung... bin da noch nicht so firm. blöd ist halt, dass man ohne internetverbindung schlecht im internet nachgooglen kann, wo das problem liegen könnte. ;-) stichwort: selbst die füße wegschießen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2005
  2. thephaser

    thephaser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    habe mac os x 10.4.2 update noch mal manuell rübergezogen. kann hier allerdings in ermangelung einer analogen telefonleitung noch nicht ausprobieren, ob das problem dadurch gelöst ist. aber offensichtlich klappt's. er redet zumindest schon mal wieder mit dem modem (das sagen mir jedenfalls die einträge im verbindungsprotokoll!).

    trotzdem find ich es komisch, dass auch nach dem update auf 10.4.2 in der liste der installierten updates kein Update 10.4.2 auftaucht, sondern das 10.4.2 das noch aktuellste zu sein scheint. naja... so lange alles läuft, soll's mir wurscht sein.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Modem macht einen Forum Datum
umts modem unter 10.6 einrichten Mac OS X 10.04.2010
Trotz Modem kein Faxen möglich Mac OS X 03.03.2009
HSDPA Modem + Fehlermeldung Mac OS X 25.02.2009
macbook findet usb modem nicht Mac OS X 08.02.2008
Probleme mit HUAWEI E220 USB Modem unter Leo Mac OS X 15.12.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche