Modem gibt bei der Einwahl ins Internet keinen Mux mehr von sich

Diskutiere mit über: Modem gibt bei der Einwahl ins Internet keinen Mux mehr von sich im MacBook Forum

  1. Freerider

    Freerider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Wer kann mir helfen? Seit einiger Zeit gibt mein Modem (Alu PB 15 Zoll, 1,25 MHz) bei der Einwahl ins Internet keinen Mux mehr von sich ( Ton ist unter Systemeintsellungen->Netzwerk->Internes Modem->Modem aktiviert). Auch eine komplette Neuinstallation hat nix genutzt, Hardwaretest sagt auch alles o.k.

    THANXS :confused:
     
  2. nukestar

    nukestar MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.06.2002
    Einstellung

    Hallo,

    den Ton kannst du ich glaub unter Erweiterte Einstellungen einstellen.
    Bin gerade nicht vor meinem PBook. Aber geh mal unter Netzwerk -> wähle die Umgebung.. und dann gibt es links unten PPP erweitert (oder so) schau da mal nach..wenn es da nicht ist dann ist es wohl der 4te Reiter bei den Umgebungen.
    Sorry sitzt gerade nicht davor, deshalb so ne schwammige Info.
     
  3. Freerider

    Freerider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Re: Einstellung

    Thanxs, aber daran liegt es nicht (':)') Diese Einstellung ist aktiviert und trotzdem tut sich nix (':(').
     
  4. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Liegt es daran?

    Hi,

    tut das Modem seinen Job denn, ich meine kommst ins Web? Liegt es vielleicht an dieser Einstellung: Systemeinstellungen > Netzwerk > Zeigen: Internes Modem > Reiter Modem anklicken > dann Wählart Ton einstellen und Lautsprecher Ein.

    Salü,
    mactrisha.
     
  5. Freerider

    Freerider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Re: Liegt es daran?

    Yo, Modem tut seinen Job, aber der "Einwahlsound" fehlt. Modemton ist wie beschreiben auch aktiviert.... so what? THANXS....
     
  6. mactrisha

    mactrisha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    674
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.11.2003
    Re: Re: Liegt es daran?

     

    Hi,

    ganz was Profanes (nur dass es erwähnt wurde, mein weiß ja nie), ich hoffe du bist mir nicht böse, aber ist die Lautstärke per Tastatur eventuell auf Null gestellt oder die Stummschaltungstaste an? Solange das Modem geht, kann es ja nur an irgendeinem "kosmetischen" Problem liegen, oder?

    Salü,
    mactrisha.
     
  7. Freerider

    Freerider Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.11.2003
    OK OK OK

    also: Lautstärke ist nicht auf Null, und Tonwahl ist aktiviert ;-). Anscheinend ist es so, dass das Modem nicht auf die Lautsprecher "durchstellt". Hat damit jemand Erfahrung?
     
  8. ...mammuut

    ...mammuut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.03.2004
    Ich frage mich eins: Wenn ich bei beinem iBook die Lautstärke runterregel und mich kurz danach über das Modem einwähle, ist die Lautstärke wieder so wie vorher...
    Was soll denn das? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das ein Fehler ist.

    Grüße
    ...mammuut
     
  9. rickyking

    rickyking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.08.2004
    servus!
    hab seit ein paar tagen genau das selbe problem. hast du denn inzwischen eine lösung gefunden? ich vermute fast, es ist ein problem mit einem kabel? welches vom modem(sound)ausgang zum rechner geht.
    gruß
     
  10. thephaser

    thephaser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    785
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    27.05.2004
    hallo, ich habe übrigens neuerdings auch selbiges problem. trat vor drei wochen irgendwann mal auf. der schalter steht definitiv auf lautsprecher an. auch einmaliges anwenden mit der einstellung "aus" und dann wieder "an" brachte keine abhilfe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche