Modem des GRAUENS !!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Sonic, 23.05.2003.

  1. Sonic

    Sonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Hallo Mac User,

    Da steht er nun auf dem Tisch, mein neuer 1Ghz eMac mit SuperDrive Laufwerk und allem Drum und Dran. Der gehasste PC verkauft, die Freude über den neuen Computer groß.
    Wäre da nicht ein besonders widerliches Problem, das mir so langsam den letzten verbliebenen Verstand raubt:
    Mein USB Modem, ein Alcatel SpeedTouch (der ?grüne Frosch?) lässt sich einfach nicht zu einer Zusammenarbeit mit dem Mac überreden. Ich habe die neuesten OS X Treiber von der Alcatel Seite heruntergeladen, mit diesen die Originaltreiber upgedatet - mit ÜBERHAUPT keinem Erfolg. Ein Kundendienstmitarbeiter meines östeereichischen Providers UTA meinte lapidar, es gäbe Probleme mit Jaguar und Alcatel Speedtouch .... nur habe ich jetzt schon einige Foren besucht wo ich von Leuten gelesen habe, die das Gerät einwandfrei im Einsatz haben (unter Jaguar !)
    Die anfägliche Freude über meinen neuen Mac wird etwas getrübt, denn das Internet is ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Ich weiß´, daß es funktionieren MUSS ! Nur wie ...
    Hat irgendwer von Euch Mac Genies eine Lösung parat ? Ich bin jetzt so langsam mit meiner Weisheit zu Ende :-(
     
  2. breiti

    breiti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    17.04.2003
    Lösung!

    benutz' das interne

    und poste nicht alles hundert mal
     
  3. taste33

    taste33 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2003
    lieber breiti

    sei etwas netter mit neuankömmlingen. wenn man sorgen hat, braucht man zuerst mal ein nettes wort. gell. (ich mein das mit dem 100x posten)
    gruss taste33
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    Re: lieber breiti

    ok dann erstmals das nette Wort.

    Herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit deinem Mac, aber lass das mehrfach posten. Erfharungsgemäß wirst du außer gemecker keine Antworten bekommen. Einmal reicht und hier bekommst du auf jeden Fall schnell und qualifiziert Antworten :)

    mfg
    Mauki
     
  5. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Hallöchen erstmal und viel Spaß am Mac!

    Beim eMac ist doch ein normales 56k Modem bereits eingebaut. Im Prinzip sollte es schon möglich sein, über USB ein anderes anzuschließen, aber warum denn extern wenn intern auch eines ist, das viel einfacher zu konfigurieren geht? Einfach unter Systemeinstellungen>Netzwerk bei Zeigen auf Modem gehen und schon kann man alles einstellen und so sollte es auch funktionieren.
     
  6. Sonic

    Sonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    @ breiti, @ all

    Ich entschuldige mich für das Mehrfachposting, es war mir nicht bewusst, daß das Posting in verschiedenen (thematisch unabhängigen) Foren hier nicht gerne gesehen wird. Also nochmal: Sorry.

    Vielen Dank auch für Deinen sinnvollen Lösungsansatz ...
     
  7. Sonic

    Sonic Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    06.05.2003
    @ Stuart

    Bei dem 'grünen Frosch' handelt es sich um ein DSL Modem, deshalb
    möchte ich das Ding unbedingt aktivieren.
     
  8. stuart

    stuart MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    29.12.2002
    Ach so, sag das doch gleich.
    Ein DSL-Modem mußt du *grübel* folgendermaßen konfigurieren:
    Wenn die Reihenfolge Splitter>Modem>Mac stimmt, dann auch in die Systemeinstellungen > Netzwerkeinstellungen dann aber unter Ethernet und dann folgendes eintragen: (z.B. T-Online)

    Bei Account-Name: Benutzerkennungs-Nummer, ein # dann eine Benutzernummer, meist 0001 dann ein @t-online.de, dann nur noch das Kennwort und fertig. Treiber benötigt man meines Wissens nicht, MacOS X kann das automatisch ansprechen.

    Wenn du das alles schon gemacht hast und es trotzdem nicht funktioniert, dann schaue entweder nochmal bei den Einstellungen nach, v.a. die Benutzernummer, da vertippt man sich leicht, oder versuche mal wenn schon geschehen den Treiber von dem DSL-Modem runterzuwerfen und es dann nochmal zu versuchen.

    Ansonsten bin ich überfragt.
     
  9. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2003
    ----EDIT----

    sorry, war quatsch was ich geschrieben hab und ganz löschen geht leider nicht...
     
  10. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.739
    Zustimmungen:
    138
    MacUser seit:
    24.07.2002
    naja das dies hier nicht gerne ist ja nun bekannt. Ich kenne aber ehrlich gesagt kein anderes Forum wo dies gerne gesehen wird. Ich kenne einige Foren und in allen gibt es haue wenn man das macht :D

    Du must einfach dran denken du bist im besten Mac Forum das es gibt. Ließ mal die Beiträge zu "das Forum ist super" oder so ähnlich. Du wirst dies bald merken das hier die Atmosphäre sehr herzlich ist und mann immer schnell Antworten bekommt. Das ist übrigens auch das erste Forum wo man nicht dumm angemacht wird, was ja in anderen immer der Fall ist.

    Hier werden ja auch schließlich Dosenuser geduldet, gell Mackay :D

    mfg
    Mauki
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen