ML-1250 mit DP-301P+ druckt nicht

Diskutiere mit über: ML-1250 mit DP-301P+ druckt nicht im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. UglyPit

    UglyPit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2006
    Guten Abend/Morgen,

    habe hier schon versucht mittels der Suchfunktion bzw. Google eine Antwort auf mein Problem zu finden, was aber nicht von Erfolg gekrönt war.

    Bestehendes, funktionierendes Netzwerk über einen LinkSys WRT54g (HyperWRT 2.1b1), angeschlossen sind dort ein PowerMac (aktuelles Mac OS X 10.4.x) und zwei WinXP Rechner.
    In dem Netzwerk ist ein LaserDrucker Samsung ML-1250 mit einem PrintServer DLink DP-301P+ (Rev C mit 3.30 (2005-01-29)). Die IP wurde manuell auf 192.168.x.200 gelegt und es kann auch von den WinXP Rechnern aus einwandfrei gedruckt werden. Nur vom PM aus geht es nicht, wenn ich dort den Druckauftrag starte, dann steht im Auftragsfenster "Network host ´192.168.x.200´is busy; will retry in 30 seconds..." - das war es dann auch schon.
    Mit den Samsungtreibern klappt der Ausdruck über USB ebenso einwandfrei.
    Habe auch schon Gutenprint (aktuelle Version) installiert und den HP LaserJet 4 CUPS verwendet, es bleibt bei dem "stehen bleiben".
    Woran kann es nun liegen? Bin mehr als ratlos, da ich mich noch nicht so "tief" mit dem OS X auskenne. Wäre um jegliche Hilfe dankbar, damit ich endlich im Netzwerk auch vom PM aus drucken kann. Danke im voraus fürs Bemühen und die Hilfe.

    liebe grüße
    Pit
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Wie versuchst du vom Mac aus zuzugreifen? TCP/IP, LPD, AppleTalk?

    Wird er denn nicht im Standard-Browser unter ApplaTalk angezeigt?

    Als Variante könntest du noch folgendes probieren:

    im Drucker-Dienstprogramm auf "Hinzufügen" klicken, dann mit gedrückter!! Alt-Tast auf "Weitere Drucker..." gehen, dort wählst du "Weitere Optionen" und dann LPD/LPR... mit folgenden Angaben:

    Name: egal
    URI: lpd://DIE_IP_DES_PRINTSERVERS/WARTESCHLANGE

    Die Warteschlange siehst du, wenn du dich per Browser in den Printserver einloggst, bei Server Device unter Port Name, sollte standardmäßig "PS-553231-P1" sein.

    Also die URI dann so:
    URI: lpd://DIE_IP_DES_PRINTSERVERS/PS-553231-P1

    Noch das passende Modell wählen, fertig.

    MfG
    MrFX
     
  3. UglyPit

    UglyPit Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2006
    Howdy,

    möchte dir von ganzen Herzen Danken, zum einen für deine schnelle Antwort und zum anderen hat es durch deine Anleitung einwandfrei geklappt *clap*. Danke nochmals.
    Ja er erscheint im AppleTalk auch als Bonjour, aber da die installierten Treiber nicht in der Liste angezeigt werden, konnte ich jene auch nicht auswählen, eben hing es immer bei AppleTalk ansteuerung. Werde mal in einer ruhigen Minute nachlesen, was da evtl. alles einzustellen ist :).

    liebe grüße
    Pit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 301P+ druckt Forum Datum
netzwerkdrucker druckt korrekt + leerseite Internet- und Netzwerk-Hardware 10.11.2012
Netzwerkdrucker HP Laserjet 4200 druckt nicht richtig Internet- und Netzwerk-Hardware 30.04.2010
HP Drucker druckt über AirPort Extreme nicht?! Internet- und Netzwerk-Hardware 09.01.2009
Postscriptdrucker druckt 1000 Seiten Quatsch Internet- und Netzwerk-Hardware 29.10.2008
Xerox Farblaserdrucker über Airport druckt nicht Internet- und Netzwerk-Hardware 29.10.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche