mkv-datei – leider ohne bild

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von kitnota, 27.09.2005.

  1. kitnota

    kitnota Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2004
    moin,

    hab hier so ne mkv-datei, die mein vlc zwar erkennt, aber nur ohne bild abspielt. ton hör ich.
    wie kann ich jetzt das bild herbeizaubern? am liebsten wär mir ja sowieso avi, aber hab schon gelesen, dass das angeblich super kompliziert ist...
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das bild kriegst du, in dem du feststellst was für ein video codec verwendet wurde...
    mkv ist auch nur ein container format wie avi...
    da VLC das video codec nicht kannte, könnte es irgendwas exotisches sein...
     
  3. Heinrich1

    Heinrich1 unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2004
    "mkv" (Matroska Video) ist -- wie z.B. AVI, ASF, MOV, ... -- nur ein Containerformat und sagt noch rein gar nichts darüber aus welcher Codec für den Inhalt verwendet wurde.
    Die Videodaten selbst können in verschiedenen Videoformaten (DivX, Xvid, RV9, WM9, ...) und Audioformaten (MP3, MP2, AC3, Ogg, AAC, DTS, PCM, ...) abgespeichert sein.

    http://www.matroska.org/
    http://packs.matroska.org/

    Scheinbar häufig verwendet werden die Codecs:
    * DivX
    * XviD
    * WMV
    * H.264 (MPEG4 AVC)
    * Realmedia/Realvideo

    Bis auf WMV9 spielt der VLC eigentlich alle oben genannten Formate ab. Könnte also sein, dass dein Video den Windows Media 9 Codec verwendet.

    Es könnte aber natürlich genausogut noch ein ganz anderer Codec sein, den der verwendet wurde und den VLC nicht abspielt...
     
  4. kitnota

    kitnota Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2004
    ok gerne, und wie finde ich das raus ?
     
  5. Heinrich1

    Heinrich1 unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2004
    Gib das Video doch mal einem Windows User...
    Wenn der das Programm G-Spot installiert hat (kriegt man z.B. mit dem K-Lite Codec Pack) dann kannst du damit herausfinden was für ein Codec für Audio/Video verwendet wurde.

    Und wenn der das Video bei sich auf der Windows Mühle dann abspielen kann, dann kann der mit z.B. VirtualDub ö.ä. sicher auch nach AVI (Xvid, MP3) konvertieren.

    EDIT: zum Konvertieren in andere Formate siehe:
    http://www.riverpast.com/en/support/tutorials/convert/mkv/index.php
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
  6. kitnota

    kitnota Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2004
    das ist ja mal was ganz neues: jetzt werde ich sogar an einen windows-user verwiesen ;)
    aber ich lass ja nix unprobiert!
     
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.808
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    guck einfach mal mit einem hexeditor in das video-file, da müsste dann irgendein sog. FourCC zu sehen sein, der das video-format angibt...
    bzw eigentlich müsse in der fehler meldung von VLC das auch angegeben werden....
     
  8. kitnota

    kitnota Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2004
    hier ist die fehlermeldung. kannst du damit zufällig was anfangen?

    mkv: unknow codec id=`V_REAL/RV40'
    mkv: unknow codec id=`A_REAL/COOK'
    mkv: unknow codec id=`A_REAL/COOK'
    main: no suitable decoder module for fourcc `undf'.
    VLC probably does not support this sound or video format.
    main: no suitable decoder module for fourcc `undf'.
    VLC probably does not support this sound or video format.
    main: no suitable decoder module for fourcc `undf'.
    VLC probably does not support this sound or video format.
     
  9. Heinrich1

    Heinrich1 unregistriert

    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.06.2004
    na also da haben wir ja den schuldigen:
    Video:
    "V_REAL/RV40" ist die Matroska Codec ID für den Realmedia "RealVideo 9" Video Codec.

    Audio:
    "A_REAL/COOK" ist die Matroska Codec ID für den Realmedia "Real Audio Cook Codec (codename: Gecko)" Audio Codec

    Matroska Codec IDs
    http://www.matroska.org/technical/specs/codecid/

    Die von VLC unterstützen Video- und Audiocodecs findest du auf VideoLAN - VLC - Features
    RealVideo und RealAudio werden von VLC nicht unterstützt.

    Du musst den Realplayer verwenden um das Video abzuspielen. Aber wahrscheinlich kann der Realplayer mit dem Matroska Containerformat nichts anfangen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.02.2016
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen