Mixtape digitalisieren: Audacity oder Amadeus II?

Diskutiere mit über: Mixtape digitalisieren: Audacity oder Amadeus II? im Digital Audio Forum

  1. nakat0mi

    nakat0mi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Ich habe mit beiden Programmen je ein unterschiedliches Problem:

    Bei Audacity kann ich als Aufnahme Gerät an meinem Powerbook nur Built-In Audio auswählen.
    Das heißt, er nimmt über das Mikrofon auf.
    In den Systemeinstellungen ist Line-In als Eingang ausgewählt.

    Mit Amadeus II (habe nur die Demo, vielleicht liegt es also daran) nimmt er immer nur Mono auf einem Kanal auf. Der andere liegt dann leer und die Musik wird auch nur auf einem Lautsprecher gespielt.

    Bitte sagt mir, was ich falsch mache - ich mag beide Programme, also wäre ich mit einer Lösung für eines der beiden zufrieden.
    Danke
     
  2. chilla

    chilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    19.11.2004
  3. nakat0mi

    nakat0mi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Danke für den Hinweis, leider reicht das noch nicht.
    Ich habe ein paar MCs die ich digitalisieren möchte.
    In dem Thread heißt es auch, dass Audacity funktioniert, ich mag das Programm auch, aber habe das oben beschriebene Problem.
    Da ich schon zwei Programme habe mit denen es an sich gut funktionieren sollte, hoffe ich, dass Ihr mir damit helfen könnt bevor ich noch andere Programme besorgen muss.
     
  4. nakat0mi

    nakat0mi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Ich bin wohl blind.
    Auf der Audacity Homepage steht in der Anleitung:

    Choose “Line In” as the input source on the Audacity toolbar, and press the Record button.

    Wo finde ich das? Habe Version 1.3.0
     
  5. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    Registriert seit:
    25.03.2004
    Also ich persönlich ziehe Amadeus II vor um analoge Aufnahmen zu digitalisieren. Audacity ist mir zu instabil und zu ressourcenhungrig (was aufgrund der Portierung von Linux imho nicht mal verwunderlich ist).

    Allerdings bietet Amadeus II nur eine einzige Spur wohingegen Audacity mehrere Spuren zur Verfügung stellt (dies allerdings mehr schlecht als recht).

    Desweiteren muss man sagen dass die Rauschunterdrückung bei Amadeus II nahezu perfekt funktioniert (habe von PDA Aufnahmen, über LP Aufnahmen/CC Aufnahmen bis zu MD Aufnahmen schon nahezu alles digitalisiert was durch die Eingabemöglichkeiten des iMacs möglich ist und wurde von Amadeus noch NIE enttäuscht).

    Gruß
    Artaxx
     
  6. chilla

    chilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    19.11.2004
    tuts garagenband denn nicht?
     
  7. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.276
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    01.06.2004
    Ich nehme mit Audiocorder auf, und schneide/bearbeite mit Audacity erst nachträglich.
     
  8. nakat0mi

    nakat0mi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    @Artaxx:

    Ich habe noch sehr wenig Erfahrung auf diesem Bereich, was beudeutet das:
    »Allerdings bietet Amadeus II nur eine einzige Spur«?

    Es muss doch möglich sein, dass ich dann die digitalisierten Sachen auf beiden Lautsprechern höre. Es werden ja auch zwei angezeigt, die eine bleibt nur immer tot. Ich wäre auch zufrieden, wenn ich einfach Mono Sound auf beiden Kanälen hätte (hoffe, ich drücke mich richtig aus.)

    @Chilla:
    Ich habe mir Garageband jetzt noch mal angeschaut. Mir sind die beiden anderen Programme in jedem Fall lieber, gefallen mir besser von der Oberfläche.
     
  9. nakat0mi

    nakat0mi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    OK, es war wohl alles mein Fehler: Ich bin zwar gerade nicht zu Hause, aber gehe nun davon aus dass es daran lag dass es ein Mono Kabel war (...)
    Bei einem Freund lief es jedenfalls gerade problemlos.

    Danke für Eure Geduld ;) werde jetzt Audacity nehmen.
    An sich gefällt mir Amadeus II besser aber da fehlt mir die Lizenz...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mixtape digitalisieren Audacity Forum Datum
Kassetten digitalisieren mit Adobe Audition Digital Audio 16.07.2013
Schallplatte digitalisiert - und nun? Digital Audio 13.05.2013
Komplette CD-Sammlung digitalisieren in welchem Format Digital Audio 16.09.2011
mixtape auf einzelne tracks schneiden für cs o.ä Digital Audio 10.09.2008
Vinyl Mixtape: welche software? Digital Audio 31.01.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche