Mitwachsendes Image wächst nicht mit

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von BalkonSurfer, 10.02.2006.

  1. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread Starter Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Hi,

    ich habe gerade ein verschlüsseltes "Mitwachsendes Image" erstelllt in der Hoffnung, da ein paar Sachen regelmäßig reinpacken zu können.
    Jetzt hab ich die Größe auf 100 MB gesetzt (ich musste eine Größe festlegen) und wollte 200MB reinkopieren, was aber mit "nicht genügend Speicher" abgelehnt wird.
    Ich dachte, das Image wächst mit?

    Gruß
     
  2. sheep

    sheep MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.223
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Tut es, aber nur bis zu der Grösse, die du angegeben hast:

     
  3. VXRedFR

    VXRedFR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    03.06.2005
    Das Image wächst auch mit, du musst aber beim SparseImage andersrum denken ;-)
    Du musst die maximale Größe angeben die es haben darf.
    Direkt nach dem erstellen ist das Image nur ein paar KB/MB groß...
     
  4. Friek

    Friek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.03.2005
    Ahja und als kleiner Tipp: du musst das Sparseimage immer wieder von unnötigem Müll leerräumen. Kopierst du z.B. etwas hinein und löscht es wieder, dann schrumpft das image nicht wieder auf die gleiche Größe wie vor dem Kopiervorgangs! File Vault macht das von selbst beim herunterfahren! Dort wird man gefragt ob man Festplattenspeicherplatz im Privatordner freigen will! Du musst das für ein selbst erstelltes Sparseimage manuell im Terminal machen! Dazu in den Ordner gehen, indem dein Sparseimage liegt und dann zum "schrumpfen" des images folgenden Befehlt eingeben: hdiutil compact Name.sparseimage Aber das musst du natürl. nur von Zeit zu Zeit machen! Des dauert nämlich je nach dem wie groß das image ist eine Zeit! (kann je nach dem schon mal ein Stündchen dauern)
    Achja und eines will ich dir mit Sparseimages auch noch mitgeben! Verschlüsselte Images mit fester Größe sind deutlich sicherer! Nicht aus verschlüsselungstechnischer Sicht, da sind beide gleich! Aber bei Sparseimages passiert es immer wieder mal, dass sie nach einem Absturz vor dem sie gemounted waren nicht mehr zu öffnen sind! Dann kommst du nicht mehr an die Dateien in deinem image. Es ist einfach "kaputt" Also Backup des Images! Oder du verwendest einfach die Images mit fester Größe! Die sind deutlich weniger anfällig für Fehler! Wenn auch nicht gänzlich!
     
  5. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Thread Starter Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Och, da bin ich locker - ich mach Backups ;)

    Danke an alle!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mitwachsendes Image wächst
  1. Hellcat
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    502
    Hellcat
    28.12.2015
  2. doncorleone pro
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    842
    doncorleone pro
    03.03.2015
  3. grekarli
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    591
    geronimoTwo
    10.10.2014
  4. Achim22
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.805
    Cousin Dupree
    22.04.2010
  5. SpecialB
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    908
    noxon
    29.09.2009