Mit Virtual PC ins Netz? Nur wie?

Diskutiere mit über: Mit Virtual PC ins Netz? Nur wie? im Utilities und Treiber Forum

  1. hermann4000

    hermann4000 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.11.2003
    hi,
    dumme newbie frage, aber ich raffs halt nicht:
    ich will mit meinem ibook g4 unter 10.3.2 mit
    virtual pc 6.1 / win98se vom vpc aus aufs
    internet zugreifen. mein netz-zugang ist das
    wlan-netz meiner uni, auf das ich mit
    meiner airport extreme karte via vpn/pptp
    zugreife. nun hab ich nach dem lesen der
    hilfe von vpc die netzwerkfreigabe in win aktiviert
    und dann, wie empfohlen, einfach den IE
    gestartet - und nix! was nu?
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    In den Einstellungen für dein Win98 im VPC stellst Du bei Netzwerk "Netzwerk aktivieren" auf EIN, und wählst "freigegebenes Netzwerk" aus. Dann greift das Win98 auf das Netz in OS X durch. In den Virtual-PC Voreinstellungen (Menü VPC -> Einstellungen) kannst Du noch festlegen, welches Interface genutzt werden soll. Das geht mit der "Virtuellen Umschatung". Hier wählst Du in Deinem Fall Airport aus.
    Im Windows98 Unter Netzwerk -> Eigenschaften -> TCP/IP stellst Du nichts ein - einfach alles per DHCP vergeben lassen!
    Dann solltest Du auch den IE öffnen können und auch in das Internet gelangen.

    Viel Erfolg.
     
  3. Lumimac

    Lumimac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    03.05.2004
    Soweit die Theorie, aber bei mir funzt es nicht.
    Habe jetzt alle Freds im Forum dazu durch und alles so gemacht aber ich bekomme keine Verbindung.

    VPC 6.1.1

    Ich raffs nit....
     
  4. mille

    mille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2003
    Moin,
    ich würd mich gerne mit einklinken. Ich hab den IE jetzt zwar online bekommen unter W2K, aber Kazaa will nicht sorecht!
    Hat einer eine Ahnung, wie ich Kazaa über VPC online bekomme?

    Wäre euch sehr verbunden!
     
  5. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    @mille

    Sorry, aber über das Thema KAZAA wollen wir hier nicht reden :)

    Woulion
     
  6. geber

    geber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2003
     

    In VPC für deinen VPC als Netzwerk: "Virtuelle Umschaltung" einstellen, dann solltest du in deinem VPC (Win98) in den Eigenschaften von TCP/IP der Netzwerkkarte eine IP verpassen oder falls nen DHCP vorhanden sollte beim nächsten Start des VPC eine IP geholt werden.

    Wenn du über einen Router verfügst sollte in Win98 auch nicht vergessen werden Ihn als Gateway in den Eingenschaften von TCP/IP angegeben werden.

    Viel Erfolg...


    .:.geber.:.

     

    Kazaa über VPC ???

    Nutz doch unterm Mac einfach MLDonkey, ist genau zu (un)illegal wie Kazaa aber läuft wenigstens im Terminal sauber und ordentlich ;)

    http://homepage.mac.com/michelmoreau/


    .:.geber.:.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  7. mille

    mille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.12.2003
    @geber

    Hab ich mich schon mal dran versucht, bin aber kläglich gescheitert, wenn mir einer erklären kann wie das funzt wäre ich sehr happy clappy.

    @woulino

    Naja, is ja wohl immer noch ne Frage was man damit macht, oder hab ich da was falsch verstanden. Über Acquisition beschwert sich hier ja auch keiner! Sind halt diese besch... Graubereiche.
     
  8. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.06.2002
    Hi

    Mal wieder der dezente Hinweis auf die Forumsregeln. Lesen!

    @geber: auch über MLdonkey reden wir hier nicht

    Ist zwar richtig, dass der Gebrauch der Progs jedermanns Privatsache ist, um aber auf der sicheren Seite zu sein erwähnen wir diese Progs halt nicht, auch nicht Acquisition.

    Und damit zurück zu VPC und den damit verbundenen Problemem, bitte keine P2P Programme hier

    Woulion
     
  9. geber

    geber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.06.2003
    @woulino

    o.T.: Hast ja recht, doch manchmal ist der drang zur Hilfe doch stärker ;)

    cu
     
  10. GForce

    GForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2003
    also bei mir funzt das...

    .... mit Win2k PRO und dem VPC gut. habe unter win gar nix eingestellt, lediglich die plugins von virtual-pc installiert (sind bei dem programm dabei, muß man glaube ich unter windows installen) und dann:

    in VPC "Virtuelle Umschaltung" einstellen...

    sollte dann ohne weitere konfig. einwandfrei funktionieren.


    greetz
    GF
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Virtual ins Netz Forum Datum
Virtual PC Diks gelöscht. Wie wiederherstellen? Utilities und Treiber 15.09.2007
Virtual Machine Utilities und Treiber 28.08.2007
Virtual PC 7: Komme damit nicht ins Internet! Utilities und Treiber 06.04.2006
Wie kommt man mit Virtual PC 6 über Wlan ins Internet? Utilities und Treiber 21.03.2006
Wenn ich über Virtual PC 6 und Win XP ins Netz gehe, bin ich dann anfällig für Viren! Utilities und Treiber 13.06.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche