Mit Toast Ti 5.2 in Audio CDs Tracks setzen?

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von GigoloArt, 17.03.2003.

  1. GigoloArt

    GigoloArt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2003
    Toast wird doch immer bei den Macs als "das" Brennprogramm genannt. Warum kann ich denn damit keine Tracks setzen?

    Bsp. DJ Set / Live Set über 60min. Dieses Set in bspweise 10 Tracks unterteilen, um quälendes Vorspulen zu verhindern...
     
  2. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    das kann Toast nicht. Waere in etwa vergleichbar mit Kapitelmarken in iMovie fuer das spaetere Brennen in iDVD.

    Ich fuerchte, du musst erst ein Audio Editor Programm finden, mit dem du deine 60 Minuten Audio Datei in 10 Bloecke a 6 Minuten teilen kannst und anschl. die Pausen zwischen den Tracks auf null setzen. Auf Versiontracker gibt es das bestimmt (nur leider funktioniert die Suchen Funktion dort gerade nicht - zumindest bei mir nicht).
     
  3. lostreality

    lostreality MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.632
    Zustimmungen:
    893
    MacUser seit:
    03.12.2001
    Hi,

    meines Wissens nach kann das die Premiumversion von ToastTi: ToastTi mit Roxio Jam. Mit Jam kann man auch Pegelangleichungen und solche Späßchen machen:D

    greetz lost
     
  4. Yoda

    Yoda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.750
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    29.08.2002
    ich warte auch schon lange auf eine neue V6 Version von Toast! :)

    Hoffentlich ist es bald mal soweit... :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen