Mit Router ins Internet

Diskutiere mit über: Mit Router ins Internet im Internet- und Netzwerk-Hardware Forum

  1. mrmedien

    mrmedien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2002
    Hallo Leute,
    habe einen Router Barricade SMC7004ABR von meinem "Chefchen" geerbt. Ich habe iMac und Notebook PC, HP Laserjet 2100 via RJ 45-Kabel an die Lan angestöpsel. Wir können via Router Daten austauschen, drucken. Der Router ist an die ISDN-Telefonanlage mittels einem seriellen Kabels angeschlossen. Ich habe mit Hilfe der Dokumentation versucht eine Internetverbindung herzustellen, es ist mir nicht gelungen. ich kann webbasierend konfigurieren, auf dem PC konnte ich auch schon meine emails abrufen. Wenn ich aber eine Seite afrufen will, sagt es immer, keinen Server gefunden.
    Hat einer vielleicht eine "Kurzanleitung" für solch einen Fall bereit. Ich möchte via T-Online ins Netz.

    :(
     
  2. Trainspotter

    Trainspotter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.10.2002
    dein router hat einen dhcp server - d.h,. das er an vorhandene clients automatisch ip's und gateways herstellt.

    hast du den aktiviert?

    wenn nicht solltest du beim mac als router die ip des barrcades eintragen. dann solltest du auch ins internet kommen
     
  3. Jackintosh

    Jackintosh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    404
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2001
    Hast Du DNS-Server eingetragen?

    J.
     
  4. mrmedien

    mrmedien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2002
    Ich bin noch nicht viel weiter gekommen. Drucken können wir via. Ich zweifle aber, dass sich die Telefonanlage überhaupt in der Lage ist seriell als Modem zu fungieren (T-Conzept XI 320). Vielleicht hat ja jemand eine Idee!;)
    Ansonsten war ich bei der Browser-Konfiguration auf eine Seite Namens Appache gelandet. Was ist das?

    Nachdem ich mit dem Modem soviel "rumgespielt" habe, wollte es ständig eine Anwahl machen. Wenn es online war stand im Filesharing als Netzwerkadresse: pd9048127.dip.T-dialin.net.
    Müsste da nicht irgendwas von T-online stehen? In der Telefonanlage habe ich aber nur Anwahlen zur T-Online-Nr. gesehen. Auf meiner 9.22 Partition (Schreibtisch) lag eine Security.log. da waren dann 6 Einwahlen zu sehen.

    Hat jemand den Quatsch verstanden???
    :;)

    Hillllllllllllllllllfe!!!
     
  5. newmedia

    newmedia MacUser Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2002
    Ein Router mit seriellem WAN-Interface??? :rolleyes:
     
  6. mrmedien

    mrmedien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    18.09.2002
    der Router hat einen seriellen Anschluß zur ISDN-TA
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Router ins Internet Forum Datum
Probleme mit MacBook Pro ueber einen Kabel-BW Router ins Internet zu kommen Internet- und Netzwerk-Hardware 08.01.2010
Mit deutschem Router in den USA ins Internet?? Internet- und Netzwerk-Hardware 15.12.2007
t-com Router: Sinus 154 DSL Basic3: komme nicht ins internet Internet- und Netzwerk-Hardware 19.01.2006
Router lässt mich nicht ins Internet Internet- und Netzwerk-Hardware 07.12.2005
Mit WLAN-Router ins Internet und Mac/Mac Internet- und Netzwerk-Hardware 08.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche