mit powerbook audios aufnehmen - software??

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von kiu, 24.01.2005.

  1. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.04.2004
    hi leute,

    sagt mal, mit welcher software greif ich denn auf meinen line-in zu und nehm auf??
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    mit jeder beliebigen recordingsoftware. du musst jedoch den line-in aktivieren (systemeinstellungen ton)

    ww
     
  3. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.04.2004
    und kannst du bitte eine recordingsoftware aufzählen?? freeware wenns geht.. danke
     
  4. lexa2000

    lexa2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    21
    MacUser seit:
    07.03.2003
    z.b. audacity (bei google zu finden) - ist freeware und echt spitze
     
  5. kiu

    kiu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.04.2004
    txs, das versuch ich.
     
  6. mille

    mille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.12.2003
    Hallo, ich nehme immer CD Spin Doctor, das gibt es mit Toast, ist echt sehr gut!!
     
  7. die-Muetze

    die-Muetze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2004
    Ich verwende auch audacity - ist echt gut. Du kannst aber auch amadeus verwenden - kostet aber was. Hat aber den Vorteil, das es über einen kleinen Timer verfügt.
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    ich hab einmal mit bias peak als demo version gearbeitet. die läuft 30 tage - wenn dir das reicht. gibt es auch auf deutsch. ;)

    ww
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.01.2005
  9. Studio

    Studio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    657
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.01.2004
    CD Spin doctor!

    Hat nicht nur timer: checkt speicher auf der hd, schaltet automatisch oder nach ansage ab, kann tracks setzen - manuell und automatisch, per drag and drop tracks in tabellen hin- und herschieben- Liegt bei Toast dabei und daher auch eine optimale anbindung ans brennen und und und.

    Erstellt .aiff daten

    Zusammenfassend: Besonders empfehlenswert*****


    Nicht vergessen: Systemeinstellung>hardware>ton>eingabe wählen

    Viel Spass und
    Gruß
     
  10. Don Caracho

    Don Caracho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    816
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2003
    Hossa,

    Audio X ist nicht zu verachten
    http://www.realmacsoftware.com/index.php/weblog/comments/3/
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen