mit parallels auf native windowsinstallation zugreifen?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von goldmember, 11.10.2006.

  1. goldmember

    goldmember Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2006
    hallo,

    ich möchte mir windows auf meinem macbook zum spielen instalieren. da ich aber noch kleinere programme brauche, die es nicht für osx gibt, aber kein bock hab jedesmal in windows zu booten und auch keine lust habe windows 2mal zu installieren, würde ich gerne wissen, ob es möglich ist mit parallels auf die mit bootcamp installierte windowsversion zuzugreifen.

    ui, langer satz :)


    gruß
    goldmember
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Nein, das geht (noch) nicht.
     
  3. goldmember

    goldmember Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2006
    schade, ist das denn evtl mit irgendeinem anderen tool/programm möglich?
     
  4. maXem

    maXem MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.04.2006
    nein dürfte auch (noch) nicht gehen. was gehen könnte weis ich aber jetzt nicht genau, die native windows installation in eine parallels umzuwandeln.
     
  5. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Nein, geht nicht und wird wohl auch nicht gehen. Denn dazu müsste die virtuelle Maschine nativen Zugriff auf die Hardware, in dem Fall auf weitere Partitionen haben. Und selbst wenn es technisch machbar wäre, so etwas will man nun wirklich nicht, da es ein Hauptargument für VMs aushebeln würde: Das Host-System ist absolut sicher, egal was innerhalb der VM getrieben wird.
     
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Also VMWare kann genau das!
    Obs die OS X Versin schon kann, weiß ich aber auch nicht.
     
  7. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Echt?? Das ist mir ja komplett neu. Wir setzen hier VMWare-Server ein und da kann ich nicht innerhalb einer VM auf außerhalb liegende Partitionen des Host-Systems zugreifen. Oder habe ich da was übersehen?
    Bitte um Belehrung, das interessiert mich jetzt aber...
     
  8. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Also ich habe das irgendwann mal gemacht. Habe auch kein VMWare mehr, Deswegen kann ich Dir keine genaue Beschreibung abliefert.

    Man kann aber eine physikalische Partition als Laufwerk einbinden. Also genau so, wie man es mit einem Image auch macht. Und dann kann man unter Windows ganz normal drauf zugreifen.

    Gruß
     
  9. maba_de

    maba_de MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    1.582
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Das ist richtig, allerdings kann man kein dort installiertes System booten.
    Das geht nur, wenn die Installation über VMWare auf diese Partition lief.
     
  10. kyxh2o

    kyxh2o MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    217
    MacUser seit:
    04.03.2006
    Ja klar. Wenn man das vorher von außen konfiguriert. Ok, verstehe, wir haben aneinander vorbei gesprochen.
     
Die Seite wird geladen...