mit Mail von 2 Rechnern mails doppelt abrufen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von eierbehr, 23.03.2004.

  1. eierbehr

    eierbehr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Morgen ihr Luschään!
    :)
    Ich würde gerne von meinen beiden Rechnern aus meine mails mit Mail abrufen. Dabei wärs mir aber am liebsten wenn ich midestens auf einem Rechner ein lückenloses Archiv behalte - sprich: wenn ich jetzt mit meinem iBook mails abrufe und nen halben Tag später mit dem iMac, dann täts mich ärgern, wenn die vom iBook abgerufenen nicht mehr auftauchen.
    (es nervt mich schon genug in der icq history immer zwischen 2 rechnern hin und herzuspringen)
    Funktioniert das, wenn ich "Mail" auf dem iBook z.B. beibringe die mails nach dem abrufen auf dem server zu belassen? Können die dann später vom imac nochmals runtergeladen werden?
    Denke schon oder..?
    "Mail" auf dem iMac hab ich zur Zeit so konfiguriert, daß die Nafchrichten nach ner Woche vom Server gelöscht werden sollen....
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
     

    Ja das funktioniert.

    Grüße,
    Flo
     
  3. Spock

    Spock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    10.09.2003
    Ja, das mache ich auch so.
    Passiert mir schon mal, dass ich eine Mail lösche aber dann später doch noch mal brauche.

    Andererseits, Nachteil ist, wenn du mal große Mail-Dateien bekommst - so 5Min Downloads oder mehr - musst du zum 2 Mal warten.
    Außer du hast Flat. Und machst es nebenbei.

    Gruss
    Spock
     
  4. switcher82

    switcher82 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Hallo, bei Mail unter Einstellungen->Erweitert lässt sich einstellen, ob Kopien der E-Mails auf dem Server belassen werden und wie lange. Ob man diese allerdings dann ein zweites Mal abholen kann habe ich noch nicht ausprobiert.
     
  5. nabla

    nabla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2004
    Hallo, wir hatten es versehentlich so eingestellt, daß das PB die Mails erst 1 Woche später vom Server löscht, somit hat die Dose stets alle Mails. Ruft er als erstes ab, bekommt das PB nichts mit. Ruft das PB sie ab, liegen sie noch so lange bis die Dose sie abruft weiterhin auf dem Server. Wahrscheinlich gibt es auch eine elegantere Methode.. Also dein Gedanke funktioniert. Du mußt nur die Einstellung umdrehen, wenn Du alle Mails auf dem iMac haben willst. iBook: 1 Woche auf dem Server lassen. Sonnst kannst Du auf dem iMac ja noch löschen nach einem Tag angeben, dann haben beide (fast) alles Mails, je nachdem wie oft Du abrufst.
     
  6. schuecke

    schuecke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    10.01.2004
    Du hast 3 Möglichkeiten:

    1. Wie oben beschrieben, so mache ich das auch für den Hausgebrauch.
    2. Kein Rechner löscht die Mail, sondern du loggst dich gelegentlich per Webinterface ein und löscht manuell - die sicherste Methode, sicher alle auf beiden Systemen zu haben.
    3. Du konfigurierst irgendnen ollen Rechner als IMAP-Server. Der holt dann die Mail und verwaltet sie. Die beiden Rechner sehen die Mail nur über LAN auf dem IMAP.
     
  7. CRen

    CRen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    130
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Gibt's eigentlich eine Möglichkeit, bei diesen Löschintervallen (1 Tag, eine Woche, ein Monat...) Zwischenwerte einzugeben? Mir ist eine Woche zuviel, weil ich ziemlich viele Mails bekomme. Ein Tag zu wenig, da ich ja möglicherweise nochmal abrufen muss, wenn was nicht richtig geklappt hat.

    So drei Tage wären optimal.

    Geht das irgendwie?

    Gruß,
    Christian
     
  8. eierbehr

    eierbehr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2004
     

    ...wieso umdrehen? Wärs nicht sinniger, wenn nur der Rechner "die Lizenz zum löschen" hat, auf dem im Endeffekt nichts fehlen soll? ..damit ihm quasi nichts entgehen kann, weil der andere Mac ein Löschen in die Wege geleitet hat...
    Gut, bei ner Woche wärs in der Regel im Prinzip eh egal, da ich ohnehin fast täglich mit beiden Maschinchen an meiner dsl flat online gehe...
     
  9. nabla

    nabla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.02.2004
    Ich meinete mit dieser Einstellung sind beide fast komplett.
     
  10. eierbehr

    eierbehr Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2004
     

    ..wieso was wär denn so schlimm daran, wenn sie ne Woche statt 3 Tage lagern? Brauch dich doch eigentlich nicht mehr zu jucken, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen