Mit JavaScript User Aktionen in Website abfangen

Diskutiere mit über: Mit JavaScript User Aktionen in Website abfangen im Web-Programmierung Forum

  1. sideshow

    sideshow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2005
    tach forum,

    heut hab ich mal ein ganz spezielles problem:

    ich möchte die folgenden user aktionen im browser abfangen und gegebenfalls "abbrechen". d.h., wenn ein user das fenster bzw. den tab schließen möchte, oder eine andere url in die adresszeile eingibt und enter drückt, oder die seite refresht, oder mit den vor/zurückbuttons navigieren will, dass dann eine meldung kommt:

    "äh... sind sie sicher... bla bla bla..." buttons "ok" und "abbrechen"

    wenn ich auf ok klicke soll die seite geschlossen werden bzw. soll die url die eingegeben wurde geladen werden, usw.

    wenn ich abbrechen drücke dann soll nix passieren und die aktion eben abgebrochen werden.

    das es geht hab ich z.b. hier gesehen http://zimbra.com/products/hosted_demo.php (skip registration and go to demo anklicken)

    habt ihr ne anung wie ich das mit event handlern bzw. event listener hinbekomme?

    danke und viele grüße!
     
  2. JohnP

    JohnP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    12.10.2004
  3. koli.bri

    koli.bri Gast

    Mal ganz davon abgesehen, dass du damit dem User daran hinderst deine Webseite zu verlassen, was die Benutzr nur verscheucht, würd ich auch sagen, dass das JavaScript-Kapitel von SelfHTML wohl das beste ist.

    Mal nach Event-Handlern gucken. Oder bei "window"...

    Aber warum hast du sowas vor? Genau das sind die Javascripts, weswegen viele Menschen erst JavaScript ausgeschaltet haben...
     
  4. sideshow

    sideshow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2005
    selfhtml hab ich mir zu genüge reingezogen - hab da aber leider nix brauchbares draus basteln können...

    wer sagt denn das ich den user daran hindern will diese aktionen auszuführen? ich möchte ihn darauf hinweisen, das es nicht sehr sinnvoll ist den reload-, vor- oder zurückbutton in einer ajax-basierten seite zu drücken. wenn er dann die aktion immer noch ausführen will dann bitte gern, aber dann funzt es halt auch nicht mehr richtig...

    das war mein hintergedanke dabei!
     
  5. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.039
    Zustimmungen:
    1.315
    Registriert seit:
    13.09.2004
    contradictio eo ipso ;)
    Es steht alles da! Das ist so ziemlich die vollständigste Referenz mit Step by Step Beispielen! Investier einfach mehr Zeit!
     
  6. sideshow

    sideshow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2005
    na dann dank ich schön für eure hilfe... und finds selber raus!
     
  7. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.039
    Zustimmungen:
    1.315
    Registriert seit:
    13.09.2004
    Es steht wirklich alles da:

    bei einem Button oder was auch immer, wird ein event eingefügt:

    <input type="button"... onClick="isSubmitAllowed()">

    Dann schreibst Du Dir, wie dort beschrieben eine Javascriptmethode

    isSubMitAllowed()

    that's it! Was erwartest Du? Fertigen Code? Lies es Dir in Ruhe durch und vor allem arbeite die Beispiele durch. Sonst lernt man es in der Tat nicht.
     
  8. koli.bri

    koli.bri Gast

  9. sideshow

    sideshow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.01.2005
    bestimmt nicht! ich erwarte bestimmt keinen fertigen code! nur einen tritt in die richtige richtung!
    was mich besonders an macuser.de stört (und das war bei so ungefähr bei jedem thread den ich gestartet hab so) ist, das die ersten antworten die man bekommt meistens irgendwie in die richtung gehen:

    ja junge, denkst du denn gar nicht nach? das is totaler blödsinn! hast du vorher nicht gegoogelt, etc...

    ich mach mir vorher sehr wohl gedanken darüber wie ich das problem lösen will, mach mich dann irgendwie schlau, die erste anlaufstelle ist dann meistens php.net, selfhtml oder was auch immer und dann erst such ich mir hilfe in foren!

    so, sorry - war irgendwie grade sauer... wollte meine schlechte laune nicht hier auslassen. falls schon passiert dann entschuldige ich mich an dieser stelle!

    ich werd mal mein schlaues js-buch zu rate ziehen vielleicht find ich da noch nen wink in die richtige richtung!
     
  10. koli.bri

    koli.bri Gast

    Die Lösung steht doch schon da...
    Und der Verweis auf SelfHTML ist ja wohl naheliegend.
    Ich mein, Du sagst, dass Du in SelfHTML nichts gefunden hast, weiß aber, dass das, was Du suchst ein Eventhandler ist.

    Und in SelfHTML steht unter Eventhandler im JavaScript-Bereich genau das, was ich oben geschrieben habe...
    Das sieht nunmal so aus, als hättest Du entweder nicht bei SelfHTML nachgeschaut, oder halt nur 5 Sekunden nachgeschaut...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - JavaScript User Aktionen Forum Datum
Javascript: key listener unter iOS Web-Programmierung 27.05.2016
JavaScript coding game - Tester gesucht Web-Programmierung 21.10.2013
Interaktivsein mit Javascript (Eingaben???) Web-Programmierung 04.04.2013
fieldset klonen mit JavaScript / jQuery Web-Programmierung 21.02.2013
Javascript Text verschwinden lassen (display:none) Web-Programmierung 31.12.2012

Diese Seite empfehlen