Mit externener Platte performance beim Mac kauf testen?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von firefoxuser, 09.04.2006.

  1. firefoxuser

    firefoxuser Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.04.2005
    Hallo,
    Ich überlege mir demnächst einen neun (Intel)Mac zuzulegen...
    Ich benutze immoment einen 1,5Ghz Mini für's Software developing, allerdings wirds da mit Eclipse, Xcode, Notes, Poseidon und co. schon ein bisschen eng...

    Nun dachte ich, das ich eine bootfähige kopie meiner internen platte auf eine externe fire wire platte mache und diese dann zum Mac Händler mitnehme.
    Dort würde ich dann z.b. einen Power Mac im Target Disk modus starten, und dann schauen, wie doll der performance zuwachs bei meiner täglichen Arbeit ist (d.h. meine speciellen Programme esten, mal was kompilieren, test laufen lassen) ...

    Würde das Hardwaretechnisch gehen?
    (könnte ich vielleicht sogar direkt meinen mini mit nem fw kabel an den ziehlkomputer anschließen?)

    Danke!
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    der intel mac hat ein anderes system. der bootet nicht von deiner ppc mac platte...
     
  3. tbm

    tbm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    24.10.2003
    und einen power-mac gibt es doch noch gar nicht mit intel?!
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    nein, es gibt keinen mac pro quad...? ;)
     
  5. tbm

    tbm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    24.10.2003
    nicht mal zum dreissigsten geburtstag
     
  6. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.209
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Du könntest problemlos die bootbare Disk an jeden PPC Rechner hängen (G5 Dualcore und mehr). Da bekommst du ja schon mal ein Feeling für die Geschwindigkeit.
     
  7. compound

    compound MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Bei mir ist der Target Disc Mode erhebelich langsammer.
     
  8. tbm

    tbm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Ich denke auch, verlässlich wird das erst, wenn du deine Daten auf die jeweilige hd migrierst oder klonst, was aber kein großer Aufwand ist. Zumal du ja einen Mini hast.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen