missingsync ohne kontakt zwischen macbookpro und pda

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von ifritz19, 23.02.2007.

  1. ifritz19

    ifritz19 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2007
    ich reiss mir die letzen haare aus ... da sind macbookpro mit missingsync 3.01 und acer n311 mit WM5 und activsync. der kontaxtversuch zwischen beiden misslingt - über usb gehts bis zu einem punkt, über bluetooth immerhin zwei pünktchen beim Verbindungsaufbau. taugt nichts. ich muss aber adressen und termine syncen ... täglich.
    keine ahnung warum das nicht geht. die geräte sind bei bluetooth gepaart, es gibt eingehende und ausgehende verbindgungen auf dem acer, auch funktioniert der bluetooth-datenaustausch mit beiden geräten - nicht aber der kontakt mit missingsync.

    gibt es jemanden in der gemeinde, der rat weiss?
     
  2. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    37.216
    Zustimmungen:
    4.053
    Registriert seit:
    03.08.2005
    Schau mal in den Einstellungen (auf dem PocketPC) unter Verbindungen.
    Da müsste was mit USB zu PC oder so sein. Dort drauf klicken.
    Dort müsste dann eine Option sein mit "Erweiterte Netzwerkfunktionalität der USB Verbindung aktivieren" oder im Wortlaut ähnlich (meiner ist auf englisch).

    Dieses Kästchen mal deaktivieren. Dann sollte es über USB laufen.
    Achja, nicht vergessen die Missing Sync Komponente auf dem PDA zu installieren. Die Aufforderung müsste aber eigentlich von selbst kommen.
     
  3. ifritz19

    ifritz19 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2007
    Rückfragen

    du hast ja arbeitszeiten ...
    zum thema:
    unter einstellungen/verbindungen (pda) finde ich nichts zum usb - nur "bluetooth", "netzwerkkarten", "Vernindungen" und "übertragen". hinter allen icons verbirgt sich nichts, was zu deinen angaben passt.
    unter einstellungen/system gibt es unter systeminfo einen hinweis auf den usb-host aber keine möglichkeiten, etwas einzustellen. :confused:

    interessant ist dein hinweis mit der missingsync-komponente. ich habe keine spur von ihr gefunden - auch nicht unter einstellungen/system/software entfernen. wo kann ich prüfen, ob die drauf ist. und wie kriege ich die auf das gerät?
     
  4. Schalte zuerst die Firewall unter OS X ab, starte MissingSync und schliesse deinen PDA an (z.B.USB ) und probiere es erneut, dann sollte es funktionieren.
     
  5. ifritz19

    ifritz19 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2007
    danke, hatte ich schon einmal probiert, war aber nichts. auf deinen Hinweis habe ich einen neuen versuch gemacht ... wieder nichts. das gleiche habe ich dann auf meinem imac g4 (15" und 800 Mhz) nachvollzogen ... gleiches ergebnis.:confused:
     
  6. hatte das gleiche problem wie du und bei mir war das die lösung
    versuche es mal mit dem support von dem hersteller, auch wenn er dir am anfang ersteinmal nur standard antworten gibt. hartnäckig bleiben :)
     
  7. ifritz19

    ifritz19 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.02.2007
    danke

    ich mache mich auf und werde den hersteller nerven.
    ich habe noch ein wenig gespielt. mein alter acer n20 hat keine probleme mit beiden rechnern und missing sync - nur leider ein problem mit dem akku.
    daher scheint das problem entweder bei dem acer n311 oder bei WM5 zu liegen. ich mach mich dann mal auf den weg, es herauszufinden:cool:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen