Minolta 2350 läuft nicht am Mac USB 1.1

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Volker Bauer, 08.09.2004.

  1. Volker Bauer

    Volker Bauer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.04.2004
    Hallo zusammen,
    möchte einen Minota-Farblaser an meinen alten Mac anschließen der USB 1.1 hat. Der Drucker hat auch eine USB 1.1 schnittstelle.
    Bei der Install. versucht der Mac was zu intsall und bendet das Programm. Es erscheint dann ein Fester in dem steht, dass die Install. nicht notwendig war da die Dateien bereits vorhanden sind.
    Jetzt kann der Drucker auch an das Netzwerk an geschlossen werden. Da kenne ich mich aber nicht aus. Wer kann mir weiter helfen? In der Druckerauswahl wird auch kein Icon angezeigt. Ich kann also keinen Treiber auswählen. Kann ich dann unter MacOS9 einfach einen anderen Laserdrucker Wählen? Es wäre toll wenn mir jemand weiter helfen kann.
    Viele Grüße
    Volker
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Für OS 9 gibt es meines Wissens gar kein Installationsprogramm.

    Am besten du lädst diese Datei, die enthält die notwendigen PPDs.
    Die müssten aber auch auf der beiliegenden CD enthalten sein, ebenso wie eine Anleitung zum Installieren unter MacOS.

    Entpacke die Datei, dann gibt es in dem entpackten Ordner 2 Ordner, nimm aus dem OS 9 Ordner die Datei "magicolor 2350 OS9 DE" und kopiere diese nach Systemordner/Systemerweiterungen/Druckerbeschreibungen.

    Schließe den Drucker über Netzwerk an (über einen Hub oder Switch mit normalem Kabel, direkt mit einen Crosskabel).
    Schalte den Drucker ein. Wenn du nun im Apfelmenü unter Auswahl gehst und dann auf Laserwriter klickst, sollte dort eigentlich der Drucker auftauchen. Nun mußt du noch die passende PPD einstellen.
    Dazu den Drucker auswählen, auf Einstellung klicken, dann PPD auswählen und die entsprechende PPD, die du erst kopiert hast, nehmen.
    Bei Konfigurieren kannst du nun noch verschiedene Sachen wie Speicher usw. einstellen.

    Nun solltest du ordentlich drucken können.

    Falls der Drucker nicht unter Laserweiter auftaucht, überprüfe bitte, ob AppleTalk eingeschaltet ist.

    Notfalls mußt du auch den Drucker noch konfigurieren, aber das ist im Handbuch beschrieben.

    So, daß ist erstmal ein grober Überblick, sollte keine Probleme bereiten.

    MfG
    MrFX
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen