MiniDV-Kamera an MBP

Diskutiere mit über: MiniDV-Kamera an MBP im MacBook Forum

  1. 12gang

    12gang Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2006
    Moin!
    Kann mir jemand kurzfristig helfen?
    Ich habe eine MiniDV-Kamera und möchte sie an mein MBP anschließen. Bei der Kamera war ein Kabel mit entweder drei Cinch-Verbindungen oder S-Video und dazugehörige Audio-Klinke.

    Der DVI-Adapter den ich benutze um das Video-Signal auf meinen Fernseher zu bringen hat nur Ausgangsmöglichkeiten. Ich brauche aber Eingänge.

    Kann mir jemand nen Tip geben?
    12
     
  2. thomastr

    thomastr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    26.01.2004
    Hallo,
    die MiniDV Kamera sollte auch einen Firewire Ausgang haben. Bei manchen Herstellern wird dieser auch einfach nur dv Ausgang genannt.
    Du brachst dann ein Firewire Kabel, welches zu Deiner Kamera passt (normal sollte das ein 4Pin auf 6Pin Kabel sein.

    Gruß
    Thomas
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.957
    Zustimmungen:
    1.383
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Genau so siehts aus. Kostet im Internet ca. 4-6 EUR (ebay sofortkauf).
     
  4. MACerle

    MACerle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.01.2004
    FireWire und DVI sind zwei Paar Schuhe. Wenn Du über FireWire aus Deiner Kamera das Signal auf Deinen Rechner spielst, so wird digital ein DV-Signal übertragen, das aus Halbbildern besteht. DVI aber ist ein progressiver Eingang, d.h., da funktionieren nur Vollbilder, z.B. das PC VGA-Format. Es gibt keinen Beamer, der eine FireWire - oder auch IEEE1394 Schnittstelle genannt - hat. Wenn Du mit optimaler Qualität aus Deiner DV-Kamera auf den Beamer willst, dann schließ das S-Video-Kabel an für's Bild und vom Komponentenausgang nimmst Du nur den roten und schwarzen Stecker und fährst damit auf eine Stereoanlage, bzw. in den Audio-Eingang des Beamers (der gelbe Stecker wird nicht angeschlossen). Beamer haben meist nur zwei kleine Qäken als Lautsprecher, die für Filmwiedergabe nicht geeignet sind, daher mein Tip, den Ton über die Anlage anzuhören.
    Gruß,
    Hannes
     
  5. 12gang

    12gang Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.02.2006
    Sorry, aber ich habe nichts mit nem Beamer vor.
    Ich wollte einfach nur den Inhalt meiner Videokassetten auf meinen Rechner ziehen. Dann werde ich wohl mit nem FW-Kabel nachrüsten müssen.

    Danke für die Mühe,

    12
     
  6. Sir_RamDac

    Sir_RamDac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    04.11.2003
    Nicht notwendigerweise, gibt viele Cams die auch progressiv
    aufnehmen :)
     
  7. MACerle

    MACerle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    07.01.2004
    Dann habe ich Dich falsch verstanden.
    Schöne Ostern,
    Hannes
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche