Mini vs. iMac G5 20" was erwartet mich

Diskutiere mit über: Mini vs. iMac G5 20" was erwartet mich im iMac, Mac Mini Forum

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Moin,

    ich habs bald geschafft und genug Geld beisammen um mir einen iMac G5 20" leisten zu können. Sollte auf der Keynote im Januar nicht irgendwas ganz abgefahrenes kommen was alles dagewesene in den Schatten stellt werd ich spätestens Mitte Januar nen neuen Mac haben.

    Was ich mich jetzt frage wie hoch kann ich meine Erwartungen an den neuen Mac setzen? Momentan nutzt ich ja nen 1,42er Mini mit 1GB RAM und ner Minipartner. Meine Gründe für nen iMac sind bis jetzt:

    - super Design
    - nur noch ein Gerät aufm Tisch (weniger Kabel, ...)
    - G5 / bessere Hardware als der Mini

    Hauptsächlich nutze ich den Mac zum surfen, für Office Arbeiten und alles was mit iTunes zu tun hat (hier gerät der Mini schonmal an seine Grenzen wenn man Sachen umkodiert, ...) Ausserdem bearbeite ich DVB-S Aufnahmen von der Drembox und brenn die auf DVDs.

    Wie stark wird sich bei meinem Einsatzgebiet die bessere Hardware bemerkbar machen?
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2003
    Als allererstes wird dich das Display umhauen. Und wenn du dich dann sattgesehen hast, kommt der Rest von alleine.
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    Registriert seit:
    30.05.2005
    der ist bei allem erheblich schneller. wenn du 3d spiele spielst wird dich auch die weitaus bessere grafik überwältigen...
     
  4. nixon

    nixon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    11.11.2004
    Der iMac wird schon teilweise eine ganze Ecke schneller sein als der Mini. Habe seit zwei Wochen einen 17"er und als Vergleichswert ein 1,2Gh'z iBook. Da gibt es schon Unterschiede! Gerade beim umcodieren in iTunes. Wobei du hingegen beim Surfen oder der Arbeit mir Office keine alzu großen Geschwindigkeitszuwächse bemerken wirst...
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Moin,

    ich hol den hier nochmal aus der Versenkung :)

    Das Speicher nie schaden kann ist klar. Ich denke ich werd dem iMac zu den verbauten 512 MB noch 1 GB spendieren sodass ich dann 1,5 GB habe.

    Würde sich eine weitere Aufrüstung z. B. auf 2,5 GB noch bemerkbar machen oder hat das nur noch Sinn wenn man mit großen Videos, ... arbeitet?
     
  6. Elbe

    Elbe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.205
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    03.02.2005
    Ich vermute Letzteres. Da ich aber nicht Prophet bin, ohne Gewähr. Du solltest Dir dann mal in der Aktivitätsanzeige die Speicherbelegung ansehen, wenn das Verhältnis Seitenein- zu Seitenauslagerungen so ist, daß Du fast keine Auslagerungen hast, dann ist mehr Speicher unnütz. Falls Du viele Auslagerungen hast, hilft das Aufrüsten.
     
  7. Catilina

    Catilina MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.12.2005
    Ich bin grad von Imac 17" auf 20" umgestiegen, der Grund war das Lüftergeräsch beim 17", weil ich vor allem Logic benutze, war das nicht akzeptabel. der 20 " ist dagegen kaum hörbar(ausser CD-Laufwerk). Der Monitor ist im Vergleich wirklich supergut zum Arbeiten, und auch für Filme.
    Habe gleich 2 GB Ram reingetan, und läuft alles wie geschmiert. Ich komme bauch bei relativ vielen Logicspuren kaum auf 20% CPU-Auslastung. Bei etwa gleichen Projekten hab ich mit dem IBOOK (Vergleichbar MINIMac) die doppelte Auslastung.
     
  8. Lace

    Lace MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.571
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    05.06.2003
    Und das kratzt wen ? 40% CPU-Auslastung, das ist doch mehr als akzeptabel. Oder kaufst Du Dir einen Ferrari, damit der Motor bei Tempo 30 noch mehr geschont wird ?
     
  9. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    15.02.2005
    Also zu Auslagerungen kann ich nur sagen dass ich momentan mit dem Mini und 1 GB RAM 237050 Ein- und 175923 Auslagerungen habe. Es laufen die üblichen Sachen

    - mehrere Safari Tabs
    - Mail
    . Adressbuch
    - Kalender
    - iTunes
    - 2 Finder Fenster
    - Quicktime
    - Textedit
    - die Aktivitätsanzeige
    - der TV Browser
    - die Vorschau
    - Speeddownload

    so in etwa wirds auch am iMac aussehen. Kann ich irgendwie von jetztzigen Stand (Speicher / Ein- und Auslagerungen) umrechnen wieviel das bei 1,5 GB und 2,5 GB RAM sein werden?
     
  10. mapa812

    mapa812 Banned

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.08.2005
    Ich lasse beim iMac mit 1,5 GB ach recht viele Programme gleichzeitig laufen und habe keine Auslagerungen. Auch nicht wenn mal größere Bilder bearbeitet werden oder ein Filmchen geschnitten wird. 1,5 GB sollten vollkommen ausreichen.

    PS: Wie öffne ich ein zweites Finder Fenster?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mini iMac erwartet Forum Datum
von iMac zu Mac mini - Was ist zu beachten? iMac, Mac Mini 29.08.2016
Mac Mini 2012 Original Ram Riegel 1600Mhz in iMac 2011 iMac, Mac Mini 26.06.2016
iMac 2008 // mini-DVI und HDMI ... iMac, Mac Mini 12.04.2016
iMac Retina 5K, ultimo 2014 und iPad mini lassen sich nicht verbinden iMac, Mac Mini 13.02.2016
iMac 21 oder Mini für Videobearbeitung iMac, Mac Mini 27.01.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche