mini vigor

Diskutiere mit über: mini vigor im Mac OS X Forum

  1. florian13

    florian13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    hallo zusammen,
    habe unter osX versucht mit dem nini vigor online zu gehen. treiber sind instaliert, usbmodem ist ausgewält. bekomme
    anscheinend trägersignal, aber empfange keine daten.
    an modem script habe ich die verschiedensten mitgelieferten ausprobiert.
    danke schon mal
     
  2. cubd

    cubd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.936
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    45
    Registriert seit:
    01.06.2003
    Hallo

    Eigentlich müsste der Apparat problemlos funzen; hast du den neu oder schon unter einem anderen System laufen lassen?

    Mein Händler sprach von Qualitätsproblemen, die der MiniVigor hätte, darum hätte er ihn aus dem Programm gestrichen ...

    Gruß

    B.
     
  3. florian13

    florian13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    das teil läuft unter os9 problemlos.
    beim verbindungsaufbau läuft die zeit und ich sehe am balken wie daten gesendet werden.
     
  4. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
     

    Meinst du die Scripts von Apple oder die Scripts die sich der Vigor installiert (Draytek........)?
     
  5. lohnschreiber

    lohnschreiber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    18.09.2003
    bei mir spinnt der minivigor auch

    Hi Florian13,
    bei mir am iMac 17er TFT unter OSX 10.2.6 spinnt mein MiniVigor auch. Nach 'nem Kaltstart muss ich den USB-Stecker aus- und wieder einstecken - sonst rührt sich der Vigor erst gar nicht. Das kann's bei Dir aber nicht sein, Du bist scheinbar ja online.

     

    nur mal spasseshalber: hast Du mal einen anderen Browser ausprobiert?

    Gruß, Lohnschreiber :cool:
     
  6. florian13

    florian13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    mini vogor

    ich habe die original mini scripts ausprobiert und verschiedene browser hab ich auch benutzt. auf dem rechner ist jaguar ohne eine aktualisierung, vielleicht liegst ja daran. auf der cd hab ich noch mal geschau, da gibts zwei instalationen. eine OSX und eine 10.2 . installiert hab ich OSX.
     
  7. Odin

    Odin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2002
    Es kann durchaus an der Version des Betriebsystems liegen. Das Update auf 10.2 könnte das Problem lösen. 10.1 hatte, wenn ich mich recht erinnere ein Kompatibilitätsproblem (wat ein Wort :confused: ).

    Hast du schon mal in älteren Threads nachgesehen?
     
  8. florian13

    florian13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    mini

    ja hab ich,
    aber ohne brauchbares ergebnis.

    andere frage, wenn ich jaguar gekauft habe, kann ich da ein update auf cd bekommen, wenn ja wo.

    danke
     
  9. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.08.2003
    Es gibt zwei Versionen des MiniVigor Treibers: eine für 10.1 eine andere ab 10.2. Prüf mal ob die Versionen auch zueinander passen.
     
  10. florian13

    florian13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.09.2003
    mini vogor

    habe gestern mal versucht von der cd uninstal durchzuführen, das teil hat aber gleich mal die treiber neu installiert (10.2).
    das ergebnis blieb das gleiche. gibt es sonst noch einstellungen
    für t-online die ich beachten muss (PPP, Proxy usw)

    Gruß florian
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche