Mini per DVI-Umschalter an Dell 24" TFT?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Maverick-F1, 06.05.2006.

  1. Maverick-F1

    Maverick-F1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Hallo zusammen!

    Wie ich schon im Mini-Forum geschrieben habe, beabsichtige ich mir endlich neben dem PC einen Mini zuzulegen.

    An meinem PC betreibe ich momentan den Dell 2405FPW und einen Samsung Syncmaster 193T. Da der Mini ja leider nur einen Monitor unterstützt, beabsichtige ich ihn natürlich mit an den Dell 24" TFT zu hängen. Der (leider) einzige DVI-Port ist aber schon durch den PC belegt - und vor allem bei der Auflösung von 1.920 x 1.200 erscheint mir die analoge Anbindung unklug...

    Zusätzlich würde ich ehrlich gesagt auch gerne die vorhandene Tastatur (Logitech Internet Navigator SE) und Maus (Logitech MX1000) weiterverwenden.

    Ich sehe da nur einen DVI-Umschalter als praktikable Lösung - oder habt ihr andere Vorschläge? :)
     
  2. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Also nach prad.de soll auch der analoge Eingang des 24er Dells gut sein:
    http://www.prad.de/new/monitore/test-dell-2405fpw.html
    Sind Maus und Tastatur Kabellos? Wenn dem so ist, könntest du vlt. einen 2. Empfänger kaufen(Als Ersatzteil?!) und den an den Mini hängen. Dann könntest du ohne umstecken beide Geräte bedienen. Nur Problematisch, wenn beide an sind.
    Bei Kabeleingabegeräten gibt es nur die Möglichkeit dieser grauen Umschaltboxen.
     
  3. Maverick-F1

    Maverick-F1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Hm - ok.

    Dann werd' ich denk' ich zuerst doch den analogen Eingang nutzen (auch wenn mir die doppelte Wandlung sehr widerstrebt).
    Die Maus ist kabellos - die Tastatur leider nicht. Nachdem ich aber schon länger mit dem Gedanken spiele, mir ein Logitech diNovo-Set zuzulegen, könnte ich diese Investition aber auch mit dem Mini kombinieren - das einizig blöde ist dann, dass ich dann 2 Tastaturen rumstehen hätte... :rolleyes:

    Das mit den 2 Empfängern könnte schwierig werden, da der PC meistens auch laufen wird....
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ein normaler KVM Switch kostet doch nicht die Welt. Wenn der nur Tastatur und Maus umschalten soll, reicht auch das billigste Modell, was Du findest.

    Und schließ dann auf jeden Fall den PC analog am TFT an, nicht den Mini. Der Analogausgang des PCs ist vermutlich besser als der des Minis.

    Gruß
     
  5. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    18.01.2006
    ODER, das faellt mir gerade ein:
    Du installierst auf dem Mini, oder dem PC einen VNC Server und steuerst diesen dann ueber den anderen Rechner fern.
    Falls das neu fuer dich ist:
    Du hast dann auf dem Rechner ein Fenster, das den Desktop des anderen Rechners anzeigt, sozusagen Bild-in-Bild. Dann brauchst du nur eine Tastatur, den fernzusteuernden Rechner musst du nicht an den Monitor anschliessen und auf dem grossen Schirm hast du sogar Platz genug fuer eine solche Aktion.

    Kosten: 2,50 fuer ein 0,5m Netzwerkkabel. Software ist Freeware
     
  6. Maverick-F1

    Maverick-F1 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    05.05.2006
    Das wäre natürlich auch eine Lösung (ans Home-LAN kommt der Mini sowieso ;)) - gute Idee! :)

    Und falls ich doch mal lokal ranmuss häng' ich den Mini einfach zusätzlich (analog) trotzdem an den Dell - stört ja nicht weiter...


    Edit:

    Allerdings kann ich den Mini dann nicht/kaum (mehr) Stand-alone nutzen - auch doof...
     
  7. lol

    lol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.469
    Zustimmungen:
    48
    MacUser seit:
    18.01.2006
    Ich denke, VPN ist fuer den Anfang genau das richtige. Keine/Kaum Kosten, nix umstoepseln.
    Dein Arbeitsverhalten wird dir dann spaeter selbst die fuer dich passende Loesung aufzeigen:
    Weiterhin VPN, oder doch
    KVM Switch, da du einfach zu oft nur am Mini sitzt.
     
Die Seite wird geladen...