Mini oder iTV als Streming-Lösung?

Diskutiere mit über: Mini oder iTV als Streming-Lösung? im iMac, Mac Mini Forum

  1. seagers

    seagers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Hallo zusammen,

    im Rahmen meines "Entertainment im Schlafzimmer"-Projekts* stehe ich derzeit an einem Punkt, an dem ich nicht recht weiterkomme und gerne Eure Meinung bzw. Empfehlung hören würde:

    Geplant ist folgendes: Ich habe auf meinem iMac EyeTV installiert und nehme fleissig meine Lieblingsfilme und -serien auf, die ich selbstverständlich auch gerne mal ansehen würde, vorzugsweise in bequemer Haltung, also im Bett. Derzeit nutze ich hierfür meinen iPod Video, auf Dauer ist das aber durch den Knopf im Ohr ziemlich unangenehm. Den iMac kann ich nicht nehmen, der steht im Wohnzimmer und soll auch dort bleiben. Eine andere Lösung muss also her. Nach langem hin und her habe ich mir zwei Konfigurationen überlegt:

    1) Mac mini und ein 19" oder 20" Bildschirm an die Wand montiert: Kosten 550€ für den Mini und 250€ für nen Monitor, Gesamt also ca. 800€
    2) Ein 20" TFT-TV und iTV: Kosten ca. 500€ für den TV und schätzungsweise 300€ für iTV, Gesamt also auch 800€

    Normales Fernsehen möchte ich damit nicht ansehen, lediglich die aufgezeichneten Filme und Serien sollen gestreamt werden. Vorteil von dem Mini wäre die eingebaute 60GB-Platte, die nebenbei noch als Backup-Platte herhalten könnte, Vorteil von dem TFT-TV wären die eingebauten Lautsprecher.
    Wie sind denn die internen Lautsprecher vom Mini, kann man darüber einen Film ansehen? Qualität muss kein Dolby sein...

    Welche Lösung würdet Ihr bevorzugen und warum?




    *bitte keine doofen Kommentare, das Teil ist für meine Zweitwohnung ;)


    @Mods: Könnt Ihr bitte "Streaming" im Thread-Titel korrigieren? Danke...
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2006
  2. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Erster doofer Kommentar:
    Warte doch erstmal ab, was und wie teuer iTV wirklich wird, und wie es heißen wird.
    Wieso zum Teufel kostet der TFT-TV 500 EUR, und der 19- oder 20"-Monitor nur 250 EUR?
    Wozu überhaupt das TV-Gerät, wenn du eh' kein Fernsehen schauen willst?
    Warum hast du nicht die Kombination Monitor + iTV einbezogen?
    Vergiss es.
    Absolut indiskutabel zum Filme schauen.
    Gut, wenn du 50cm vom Mac mini Platz nimmst, dann geht's vielleicht
     
  3. elliot

    elliot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.08.2006
    Wie wärs mit einem 17" iMac aus dem Refurb?
     
  4. seagers

    seagers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Sternchen gesehen? Der Hinweis bezog sich auf den ersten Satz ;)

    Samsung Sync irgendwas aktuell 220€ im Blödmarkt (so über den Daumen, genau weiß ich es nicht mehr), beim TFT-TV hab ich nicht nicht das untere Ende der Preisskala ins Auge gefasst, etwas mehr als 640x420 Auflösung sollten schon drin sein.

    Weil ich davon ausgehe, dass iTV keinen DVI-Anschluss mitbringen wird. HDMI und Komponenteneingang wirds bei den Monitoren in dieser Preisklasse nicht geben, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

     
  5. seagers

    seagers Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    Registriert seit:
    21.04.2005
    Fällt wegen zwei Sachen raus: Ich will den Bildschirm in 2 Metern Höhe am Fußende montieren, leicht nach vorne gekippt. Montiert wird das ganze an einem Schwenkarm, das ganze soll filigran und leicht aussehen: Dünner Rand beim TFT ist ein Muss.
    Der zweite Grund: Mein Schlafzimmer ist komplett silber und weiß (Milchglas), da passt der Mini (oder iTV) viel besser als ein iMac ;)
     
  6. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    10.05.2005
    So folgende tipps:

    1. ein Monitor hat keine Empfänger drin und ist somit nicht GEZ pflichtig ;-)
    2. adapter von HDMI auf DVI sind gänige artikel
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Ich weiß ;)
    20-Zoll-Display, 1680x1050 Auflösung, DVI-Eingang mit HDCP gibt's ab etwa 300 EUR.

    Cinema Display, bitte schämen :p
    Wie wär's damit?
     
  8. in2itiv

    in2itiv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26.988
    Zustimmungen:
    1.634
    Registriert seit:
    10.10.2003
    ...ich dachte für sowas hat man eine sekretärin ;)
     
  9. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Damit würde der Monitor natürlich noch mal billiger.

    Ja... äh...
    Und der iMac ist nicht weiß, oder wie? :confused:
    Oder ist er zu weiß?
    Oder zu wenig weiß? :D

    Mei, bei solchen Anforderungen wird's halt schon schwierig... Hättest du vielleicht mal im ersten Posting detaillieren sollen. ;)
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    Registriert seit:
    11.10.2005
    Himmel!
    Ich würde da niemals meine Sekretärin das machen lassen.
    Die kennt sich doch sicherlich nicht so gut mit Technik aus, wie ich.
    Und meinen "Geschmack" für Hardware müßte sie auch beherrschen.

    Außerdem geht's hier um hunderte EUR!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mini oder iTV Forum Datum
Mac mini SSD extern oder intern iMac, Mac Mini 20.11.2016
mac mini dual core 2014 oder quad core 2012? iMac, Mac Mini 16.11.2016
Vom Mac mini 2012 auf 2014 oder gleich MacBook 12"? iMac, Mac Mini 28.10.2016
iMac 21 oder Mini für Videobearbeitung iMac, Mac Mini 27.01.2016
Mac mini G4 oder Intel für Linuxserver iMac, Mac Mini 15.03.2015

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche