Mini + eye TV 310 als Receiverersatz?

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von QWallyTy, 06.02.2006.

  1. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    Moin,

    da mein mni bald nichts mehr zu tun hat suche ich ein neues Betätigungsfeld für den kleinen.

    Von Form und Größe würde er sich ja ideal im Wohlzimmer als Multimediazentrale machen.

    Ich möchte ihn vor allem als Receiverersatz (Dreambox 7000) nutzen und verspreche mir folgendes

    - besseres Aussehen
    - kleiner
    - mehr Möglichkeiten als mit der Dream (es ist ja ein vollwertiger Mac)
    - einfaches Brennen von TV Aufnahmen mit Toast (damit macht elgato ja Werbung)
    - ich hab hier noch 2 externe Platten stehen die ich prima für Aufnahmen nutzen kann

    Was gibts an Nachteilen?
    - wie ist die Qualität des DVI > S-Video Adapters für den Mini (82er 16:9 TV)
    - ist Timeshift genauso einfach möglich wie auf der Dreambox (einfach Pause drücken und das aktuelle Programm hält an und wird aufgenommen
    - gibt es Probleme mit premiere (alphacrypt)
     
  2. LaForce

    LaForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    17.04.2004
    - Der DVI-Out ist prima. Mittlerweile gibt's auch immer mehr TVs mit integrierten Ethernet, da hat man dann die Wahl.
    - Timeshift funktioniert identisch
    - Ich hab' keine Probleme mit dem Alphacrypt-CAM, oder was meinst du?
     
  3. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    genau

    hab hier nen Alphacrypt und nen Twin (Alphacrypt + easyTV) liegen - hört sich gut an dass es da keine Probleme gibt.

    TV mit Ethernet wäre natürlich was ganz feines - sollte ich vielleicht beim nächsten TV nach schauen.
     
  4. MacArcher

    MacArcher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2006
    Also EyeTv hab ich noch nicht....aber den Mini per S-Video an einen Röhrenfernseher und Stereoanlage angeschlossen.

    Als Musikcenter einigermassen o.k. (Streaming der itunes-Bibliothek vom iMac) obwohl mir die Bedienung per BT-Maus und Tastatur fürs Wohnzimmer langsam lästig wird.

    Video und DVD sind Qualitativ gut, Bedienung jedoch wie oben.

    Was den Computer-Teil betrifft...vergiss es...an einem Röhren-TV erhälst du maximal eine Auflösung von 800x600 und da wird die Sache richtig "unscharf". Nur soviel...in den meisten Programmen kann man kaum was erkennen. Surfen geht einigermassen wenn man im Browser eine große Schriftart wählt....jedoch musst die viel scrollen aufgrund der Auflösung.

    Mit einem LCD oder Plasma wäre das natürlich was anderes, mit einer größeren Auflösung unterscheidet sich das kaum noch von einem Monitor (ist ja prinzipiell auch die gleiche Technik)
     
  5. QWallyTy

    QWallyTy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.985
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    15.02.2005
    für nen neuen TV reichts Geld leider noch nicht ganz - das wird frühestens zur WM was.
     
  6. MacArcher

    MacArcher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.01.2006
    ja so geht's mir auch ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mini eye als
  1. SteveHH
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    242
    AgentMax
    14.04.2016
  2. SteveHH
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    350
    AgentMax
    13.04.2016
  3. SteveHH
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    344
    SteveHH
    16.07.2015
  4. becky
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    404
    realityking
    20.09.2007
  5. iUser
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.193
    wjt171
    26.04.2006