Mini DVI zu Tv-Out

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von movsky, 22.11.2006.

  1. movsky

    movsky Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.10.2006
    Hallo,

    ich würde gern mein MacBook 1,83 Ghz und 1 GB Ram mit meinem Fernseher verbinden. Klar ist mir, dass ich dazu diesen MiniDVI-Adapter brauche. Leider bin ich völlig überfordert, welchen ich nehmen muss.

    Apple Videoadapter Mini-DVI (M) / HD-15
    Apple Videoadapter Mini-DVI (M) / DVI-D (W)
    Apple Videoadapter Mini-DVI (M) / Mini-DIN 4-Polig , RCA (W)
    Apple Videoadapter Mini-DVI (M) / Mini-DIN 7-polig, RCA (W)

    Das sind die, die ich gefunden habe. Aber ich brauch' sowas wie, Mini-DVI auf Scart?!

    Ich wäre sehr erfreut, wenn ihr mir einfach einen Link geben könntet, wo ich das Teil direkt kaufen kann.


    Schönen Dank,

    mOv.
     
  2. Danileinchen

    Danileinchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    03.02.2004
    Wenn du einen neuen Fernseher mit HD-Funktionalität hast, kannst du zu dem Adapter auf DVI-D greifen. Manche Fernseher ohne HD haben aber auch einen VGA-Anschluss (auch D-SUB) genannt. Dann greifst du zu einem solchen Adapter.

    Bei einem alten Röhrengerät könntest du es per S-Video anschließen. €dit: Das ist dann wahrscheinlich der 4-polige Mini-DIN-Anschluss.
     
  3. SphinX

    SphinX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    29.01.2005
    Kann man nich ein einfaches dvi auf Scart Kabel nehmen um den Mini an einen Röhren TV anzuschliessen?
     
  4. eierbehr

    eierbehr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    409
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.02.2004
    Naja, Du könntest zumindest einen Scart auf Cinch und/oder S-Video Adapter kaufen und das mit dem DVI auf Video (Cinch und S-Video) - Adapter von Apple verbinden....
     
  5. vnoid

    vnoid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    20.12.2003
    S-Video müsste doch auch noch ein besseres Bild machen als Cinch, oder?
    Mein erster Test mit Cinch an Fernseher ergab die typsichen Interferenzstreifen.
     
Die Seite wird geladen...