Mini DualCore schmiert ab in EyeTV!

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von rpiel, 13.03.2006.

  1. rpiel

    rpiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.02.2005
    Hallo,
    hat jemand von euch das gleiche Problem?
    Aufnehmen, bearbeiten, exportieren, alles funktioniert prima.
    Wenn ich mir aber einen aufgenommenen Film mit EyeTV 2.0.1 ansehe, macht der mini nach etwa zwei Minuten von selbst einen Neustart.
    Und das bei jedem Film :mad:
    Die Intel Version von EyeTV ist ja noch nicht verfügbar, hat sonst jemand ´ne Idee?

    Gruß
    Rene
     
  2. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    komisch. bei dem intel imac eines kumpels lief mein cinergyT2 mit eye-tv2.0.1 problemlos. wir hatten das getestet weiler sich auch sowas kaufen will.
     
  3. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Ich hab auch EyeTV 2.0.1 auf meinem iMini CodeDuo und den Miglia DVB-T Stick.
    Aufgenommene Filme kann ich jedoch ohne Absturz abspielen. Auch zeitversetztes TV macht keine Probleme.

    Hast Du die Filme vorher exportiert und öffnest sie in EyeTV neu oder spielst Du sie aus der Liste ab?
     
  4. rpiel

    rpiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.02.2005
    Aus der Liste.
    Bearbeiten, Überhänge oder Werbung weggeschnitten und dann Abspielen.
    Ich habe sie aber schon für Toast auf eine ext. Platte exportiert.
    Geöffnet aber nur aus der EyeTV Liste.

    Gruß
    Rene
     
  5. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    13.10.2005
    So hab ich's auch gemacht. Anfang, Ende und Werbung passend geschnitten. Und es läuft.

    Was hast Du sonst noch auf Deinem iMini?
     
  6. rpiel

    rpiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.02.2005
    Ich habe das Problem erkannt.
    Wenn ich die externe FW Platte (MiniPartner von Iomega), auf der die exportierten Filme gespeichert sind, entferne, läuft alles.
    Ist das jetzt ein Fehler von EyeTV oder ein Problem meiner Konfiguration?
    Am iBook mit angeschlossener ext. FW 3,5" Platte taucht der Fehler nicht auf :(
    Ich werde mal, wenn ich Zeit habe den MiniPartner an´s iBook hängen.
    Bin gespannt, was dann passiert.

    Gruß
    Rene
     
  7. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Ich hatte zuerst die interne HD verwendet und nun verwende ich die externe FireWire HD M9-Mini-Pod. Beides funktioniert. An meinem G4 Mini ebenfalls.
     
  8. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003
    EyeTV 2.1 ist ab heute als Universal Binary erhältlich. Einfach mal bei Elgato gucken.
     
  9. rpiel

    rpiel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.02.2005
    Hab´s gerade installiert.
    Prima, jetzt funktioniert alles fehlerfrei. :p

    Gruß
    Rene
     
  10. PowerCD

    PowerCD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    69
    MacUser seit:
    13.10.2005
    Danke für den Hinweis. Download läuft ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen