mini das erste mal laden...!

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von weedheater, 15.03.2005.

  1. weedheater

    weedheater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    Leute, seid mir bitte bitte nicht böse, hab zwar auch kurz in iPod FAQ geschaut aber unter Batterie keine präzise Antwort auf meine Frage gefunden:

    Soll ich das bisschen Saft, dass jetzt noch im Lieferungszustand drauf ist, erst verbrauchen, und dann laden? Oder sofort laden? Und kann ich jetzt beim ersten Laden den schon befüllen und auf die platte zugreifen und so oder sollte ich ihn schön ganz in Ruhe laden lassen?

    Ich weiss, dass diese Fragen bestimmt schon mal kamen, nur haben wir hier gerade zwei Stück geliefert bekommen und sind ganz aufgelöst *freu :D :p :D *
     
  2. RETRAX

    RETRAX Gast

    Ich hab bei meinem neuen iPod mini erstmal den Saft der noch drauf war verbraten und dann richtig voll laden lassen.

    Ab jetzt steck ich ihn einfach ins Dock wenn ich über die Anlage hören will (Dock ist mit Steckdose verbunden und lädt dann...) oder nehm ihn mit wenn ich unterwegs hören will.

    Dieses Verhalten hat meinem alten iPod auch nicht geschadet, deswegen mach ich das weiter so.

    Edit: Was Apple bzgl. Akku empfiehlt kannst du hier lesen:

    http://www.apple.com/de/batteries/


    Gruss

    Retrax
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.2005
  3. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Laut Apple ist das scheißegal. Unter einem Ladezyklus versteht man laut Apple immer einen vollständigen Ladevorgang - von leer bis voll. Kurzes zwischenladen stellt nach Angabe von Apple KEINEN vollständigen Ladezyklus dar. Da du eh nicht immer darauf Rücksicht nehmen kannst: Aufladen und benutzen. :)
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Wie hast du das denn gemacht, wenn noch keine Musik drauf war? kopfkratz :D
     
  5. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    MacUser seit:
    25.11.2003
    Einfach anstecken, fertig.

    Auf jeden Fall musst Du jetzt mal Deine Signatur ändern :)

    Grüße,
    Flo
     
  6. Dogio

    Dogio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    23.01.2005
    Ich habe mal gelesen, dass es für Lithium-Ionen Akkus gar nicht so gut sein soll, sie vollständig zu entladen.
    Memory-Effekte gibt es sowieso keine, also: AUF GEHTS
     
  7. barbies_darling

    barbies_darling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.01.2005
  8. weedheater

    weedheater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    Danke MacUsers!

    Danke für die schnellen Antworten, hab ihn jetzt umgehend angeschlossen. Gut war vor allem der link zu ipodlounge.com!
     
  9. weedheater

    weedheater Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2004
    P.S.
    Meine Signatur änder ich jetzt natürlich auch! :D
     
  10. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.621
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Tiefentladung ist Gift für die meisten Akkus.

    Apple behauptet zwar, dass unvollständiges Laden dem Akku nicht schadet, ich habe da bei Lithium-Ionen Akkus aber auch schon anderes gehört. Mein NB-Akku ist jedenfalls inzwischen hinüber. Obwohl ich ihn nicht oft benutzt (aber immer im NB hatte). Kann aber auch am Alter liegen, Li-Ion-Akkus werden selten mehr als 3 Jahre alt.

    Ich würde jedenfalls mit dem Akku eher pfleglich umgehen und zu "kurze" Ladezyklen vermeiden....

    Snoop
     
Die Seite wird geladen...