Mikrofon am Powerbook

Diskutiere mit über: Mikrofon am Powerbook im Digital Audio Forum

  1. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich suche eine möglichkeit mein mikrofon - sennheiser evolution 825 - an mein powerbook - 12" rev.a - anzuschliessen. bisher habe ich es am imac - g3 450 - verwendet. dieser hat einen miniklinkenbuchse als mikrofoneingang, das powerbook hat line in. welche möglchkeiten gibt es und worauf muss ich achten?

    keine angst, ich werde euch nicht mit meinem gesang foltern. ich verwende es um komentare für videofilme aufzuzeichnen ;)

    gruss
    wildwater
     
  2. Steglich

    Steglich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.05.2003
    imic

    Solltest du keine Möglichkeit haben, dein Mikro über einen Sound Eingang direkt anzuschließen (ich habe kein PB12 und weiß das daher nicht), dann gibt es von Griffin einen USB Adapter, der imic heißt und das Problem beheben sollte.
     
  3. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2003
    servus!

    der eingang am PB ist doch auch eine miniklinke...? zumindest passt der miniklinkenstecker von meinem mikro in den eingang und funktioniert tadellos.
    über die qualität kann ich allerdings nicht viel sagen, da ich es nur zum chatten nehme.

    cheers
     
  4. Wildwater

    Wildwater Thread Starter Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    Registriert seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich hab mal gelesen, ein mikro hat ein anderes signal als der line in möchte. irgendwie logisch, sonst würde ein mikoreingang nicht anders benannt.

    @yoeddi
    was für ein mikro verwendest du?

    gruss
    wildwater
     
  5. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2003
    ein ganz enfaches noname.... eben nur zum chatten
     
  6. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Probier es mal direkt am Line-In, bei mir hängt zum chatten ein Plantronics headset dran, das funzt einwandfrei. Wenn der Pegel nicht reichen sollte evtl. einen Mikrovorverstärker dranhängen. Nur nebenbei bemerkt wäre für Sprachaufnahmen natürlich ein günstiges Kondensatormikro besser geeignet als ein dynamisches Gesangsmikrofon ;)

    gruss vom Tom
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche