Migration auf neuen Mac?!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Vevelt, 15.10.2003.

  1. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2001
    Nachdem mein neuer iMac nun schon bei Apple den Status "being assembled" hat, beschäftige ich mich natürlich damit, wie ich die Daten/das System (OSX) von meinem alten iMac auf den neuen bekomme.

    Ich bin momentan dem Plan erlegen, dass ich den neuen iMac mit dem FireWire-Target-Mode als Festplatte an den alten hänge und dann mit dem CarbonCopyCloner die Festplatte komplett auf den neuen kopiere.
    Dann sollte ich doch genauso mit meinem System auf dem neuen weiterarbeiten können, oder?

    Wie sind eure Erfahrungen damit? Was habt ihr bisher gemacht?

    Danke & lieben Gruß, Vevelt.
     
  2. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    sollte im Prinzip funktionieren.

    Ich habe vor kurzem mal zu Testzwecken mein 10.1.5 vom iBook auf die zweite Platte in meinem G4 geklont (auch über Target Disk Modus), der ist anstandslos von der Platte hochgefahren und ich hatte auch sonst keine Probleme damit.

    Grüße,

    tasha
     
  3. emjaywap

    emjaywap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.06.2003
    also wenn es von einem iBook G3 auf einen G4 funktioniert, dann sollte es bei dir auf jeden fall funktionieren!
     
  4. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2001
    Hey...

    ...prima, das ist gut zu hören, dass es bei euch so gut geklappt hat. Dann muss ich mir ja gar keine Sorgen machen... :D

    Lieben Gruß, Vevelt.
     
  5. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Hi Vevelt,
    nun muss ich Dich leider wieder nervös machen. :D
    Ich habe bisher keine gute Erfahrungen gemacht mit CCC.
    Ich habe das Programm an verschieden Macs im Einsatz gehabt und es klappte im Schnitt von 10 mal nur 2 mal. In den anderen fällen konnte ich nicht von dem geklonten System booten. :( Hoffe bei Dir klappt es besser.
    Ich nutze Clone X damit hab ich einfach die besseren Erfahrungen gemacht.
    Hoffe das es bei Dir besser klappt.
    Ich persöhnlich würde aber auf den neuen ein neues Systen installieren und nur deine Programme den Dokument Ordner und falls nötig ein paar Library und Preferences rüberkopieren.
    Gruß
     
  6. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    38
    MacUser seit:
    06.08.2002
    Hi,

    die Neuinstallation kann er ja immer noch machen, wenn das andere nicht klappt.

    Grüße,

    tasha
     
  7. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2001
    Danke...

    ...auch für den kritischeren Bericht, Icetheman.
    Ich werd auf jeden Fall das Clonen probieren, da mein System momentan sehr sauber ist.

    Bei meinem letzten Wechsel von 15" TFT iMac --> 17" TFT iMac hab ich mit einem neuen System angefangen, weil der 15" TFT iMac mein erster wirklicher Mac war (nun gut, ein 9500er war auch schon da), und ich dort noch nicht so drauf geachtet habe, das System sauberzuhalten. Da hatte ich noch viel (zu viel) ausprobiert.

    Ich hoffe, dass das mit dem Clonen funktioniert. Es würde mir viel Zeit ersparen...

    Apropos, noch eine Frage an die Eingeweihten: Wie lange dauert es denn ungefähr, 60GB Daten von der "alten" 80GB Platte auf die neue 160GB Platte zu übertragen? Bin ich da in 1-2 Stunden mit durch oder dauert es deutlich länger?

    Lieben Gruß & Danke, Vevelt.
     
  8. Icetheman

    Icetheman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.014
    Zustimmungen:
    24
    MacUser seit:
    31.08.2002
    Wenn Du beim klonen die rechte reparieren läßt, und bootfähig wählst wird es schon
    etwa die Zeit brauchen. Eher über eine Stunde, würde ich sagen hatte mal ähnlich viele Daten mit einem G4 dual1 Ghz da dauerte es 1Std 50 min.
     
  9. Vevelt

    Vevelt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.609
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.09.2001
    Cool...

    ...dann geht der "Switch" ja doch schön schnell...
    Ich liebe Macs clap clap clap clap clap
    Lieben Gruß & Danke, Vevelt.
     
  10. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    29.03.2003
    Hi Vevelt,

    beim clonen solltest Du unbedingt berücksichtigen, dass die neuen iMacs mindestens OS X 10.2.7 voraussetzen!

    Also den "alten" vorher auf 10.2.8 updaten (falls noch nicht geschehen).

    TIP
    Vor dem Cloning kannst Du Dir die Programmversionen auf dem neuen iMac mal anschauen.

    So wurde mit 10.2.1 z.B. iDVD2 ausgeliefert, ab 10.2.3 war es iDVD3. Wenn Du Wert auf die aktuellsten Proggis legst, ist es überlegenswert, nur Dein Home Verzeichnis rüberzukopieren und Deine eigenen Programme neu zu installieren.

    Einen neuen Mac sehe ich immer als Chance, ein sauberes System "aufzusetzen". (auch wenn manch einer anders darüber denkt...)

    Gruss Keule
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen