Miglia TVmini mit EyeTV 2.0 für DVB-T bei Applestore für 129.-

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von aldiox, 31.03.2006.

  1. aldiox

    aldiox Thread Starter Banned

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2006
    bei Applestore gibt es ein Angebot, das bis zum 23.04.2006 gilt:

    http://store.apple.com/Apple/WebObj...M8yA2qCsuxsp/11.PSLID?mco=F7421B44&nplm=BA782

    Normalerweise kostet es 149.-

    Da ich beabsichtige am iMac auch TV zu schauen und aufzunehmen, wollte ich fragen ob es evtl. noch Lösungen in Form von kleinen USB-Sticks gibt, die EyeTV & Mac kompatibel sind, aber neben DVB-T noch analoge Signale verarbeiten können die aus dem Kabelanschluß kommen.
     
  2. pekdemir

    pekdemir MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.05.2003
    dvbt und analog in einem??

    hmm, soweit ich weiss gibt es sowas nicht in einem gerät.
    du hast entweder ein dvbt-usb stick oder ein analoges.

    wenn doch, sach bescheid!!

    schöens wochenende :)
     
  3. atc

    atc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    189
    MacUser seit:
    25.07.2005
    edit: disregard, falsch gelesen ;)
     
  4. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Es gibt ja den Cinergy XS, aber der wird so weit ich weiß noch nicht von der EyeTV-Software unterstützt.

    MfG
    MrFX
     
  5. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    MacUser seit:
    16.06.2003

    Gibt es schon aber noch nicht Mac kompatibel. Eigentlich wollte Terratec die Cynergy Hybrid T XS auch für den Mac anbieten.
     
  6. aldiox

    aldiox Thread Starter Banned

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2006
    und dieses Cynergy Hybrid T XS kann man am Mac nicht einfach so anstecken? *lol* wäre schon besser als nur DVB-T... aber wenns nicht mit eyeTV funtzt dann is es eh nix.
     
  7. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Anstecken kannste das... :D

    Nur wird das weder von iTele noch von EyeTV unterstützt (soll aber bei EyeTV irgendwann mal werden).

    MfG
    MrFX
     
  8. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Eigentlich wollte ich das nie sagen, aber nun doch:
    Suche benutzen hilft auch hier weiter !

    Nun meine Empfehlung:
    Du holst Dir eine Eye-TV Lizenz (also nur die Software), denn damit kannst Du nun die unterschiedlichsten Hardware-Kombinationen betreiben.
    Danach suchst Du Dir die aktuell benötigte Hardware im PC-Sektor zusammen (bsp. den Yakumo-Quickstick als preiswerden USB-DVB-T-Stick) etc.etc.

    Tust Du das nicht und holst Dir das von Dir beschriebene Bundle, bist Du mit der dort vergebenen Seriennummer an genau die Hardware gebunden, die Du gekauft hast = Mehr als das gibt es nicht....

    Von daher "Viel Erfolg" bei der Suche...

    ...wünscht der Smurf
     
  9. timmm

    timmm Banned

    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    30.03.2006
    dieser miglia-stick, funktioniert der ordentlich? ich habe mir heute einen 19" widescreen-tft geholt - bekommt man darauf (bei 1440 mal nochwas) eine akzeptable qualitaet?
    Wie ist das mit dem Emfang?

    Ich wohne im Rhein-Main Gebiet, dort sollte eigentlich viel Empfang sein. Waere nett, wenn mir jemand weiterhelfen kann.
     
  10. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.476
    Zustimmungen:
    253
    MacUser seit:
    11.10.2005
    Ist nicht der schlechteste USB-Stick.
    Interne Karten haben manchmal einen etwas besseren Tuner, aber für eine externe USB-Lösung ist der Miglia-Stick nicht übel (besser als Cinergy T2)

    Größere Artefakte bei schnellen Bildwechseln sind systembedingt. Ansonsten hängt es stark davon ab, wie nah man am Bildschirm sitzt, finde ich. In "ruhigen" Szenen merke ich persönlich keinen Unterschied zu DVDs.


    Was soll da "wie" sein?
    Der Empfang ist halt digital.
    Wenn du nur eine "ausreichende" Empfangsstärke hast, und Bild und Ton ohne Ruckler durchlaufen, dann geht es auch nicht besser.
     
Die Seite wird geladen...