mighty mouse wireless - erster eindruck

Diskutiere mit über: mighty mouse wireless - erster eindruck im Peripherie Forum

  1. tom fuse

    tom fuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.07.2003
    Ich konnte nicht wiederstehen und hab vor 2 tagen die Maus bestellt.

    Heute angekommen, nachfolgend meine ersten Eindrücke.

    - Installation sehr easy, keine 2 min (neustart erforderlich)

    - konfiguration, keinerlei probleme

    - handling perfekt, der kleine ball hätte aber eine gröbere oberflächenstruktur haben können und um 2mm anwachsen können.

    negatives ist dass apple für 69 EUR keine LADESCHALE mitliefert.
    Das finde ich schon recht arm. Wer also einen Mausparkplatz haben möchte,
    hier ist Apple nicht mighty ,-)

    Kurios
    auf der Verpackung steht unter Systemanforderungen
    ... Vorhandene Tastatur und Maus für die Installation

    Wer also nen Mini ordert wird ein Eigentor schießen *grins
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2004
    Und? Wie ist der Laser? Irgend welche Verzögerungen zu spüren? Was passiert, wenn man die Maus sehr schnell bewegt? Präzision? Und das alles vor Allem im Vergleich zur Kabel MM bitte … :p

    Na komm schon, fürn echtes Review muss da aber mehr kommen! :D ;)
     
  3. cocomojo81

    cocomojo81 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.07.2003
    Ich bin eigentlich sehr dankbar, dass die Apple Mäuse keinen "Mausparkplatz" mitbringen. Ich nutze meine Apple Wireless Mouse (die Mighty ist bestellt) ca. 4-6 Stunden täglich und wechsle lieber alle 2 Monate die Batterie als noch ein Dock auf dem Schreibtisch zu haben an dem dann auch wieder ein Kabel hängt - logisch gell ;-).

    Ein Dock für die MacBoos würde bei mir besser ankommen! :)
     
  4. CamBridge

    CamBridge MacUser Mitglied

    Beiträge:
    609
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    25.04.2004
    Hi,

    da ich überraschenderweise (statt 04.08., wie in der Ab stand) auch heute schon meine Migty Mouse bekommen habe, kann ich auch was dazu sagen.

    Im Vergleich zur alten BT Mouse scheint mir der Laser besser zu sein. Bei der alten BT Mouse gab es mehr Verzögerungen und eine höhere Ungenauigkeit bei sehr kleinen Bewegungen.

    Im Vergleich zur kabelgebundenen Mighty Mouse merke ich einen Unterschied, den ich aber noch nicht genau definieren kann. Ich habe das Gefühl, dass die Zeigerbeschleunigung eine andere (schneller) ist. Das ist aber nach kurzem Test einfach nur ein Gefühl.

    Gruss
     
  5. Scribble

    Scribble MacUser Mitglied

    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    23.08.2004
    Ich kann die BT-MM nur mit der Apple BT-Mouse vergleichen. Also, abgesehen davon, dass man mit ihr scrollen, rechtsklicken etc. kann:

    - die BT-MM läuft wesentlich präziser als meine BT-Mouse (wenn auch eine winzige Verzögerung zur Kabel-Pro-Mouse spürbar ist, jedoch keineswegs wie bei anderen BT-Mäusen)
    - Laser ist auch auf Oberflächen präzise, auf denen die BT-Mouse nur noch hakte und rumhüpfte
    - das Klicken ist leiser und angenehmer
    - die Maus ist per se leichter
    - auch mit Batterien ist sie leichter, da sie mit nur einer Batterie auskommt; wer's schwerer mag, kann sie mit zwei Batterien befüllen
    - die Zoomfunktion ist praktisch, wenn man Videotutorials erstellt (keine umständlichen Shortcuts mehr)
    - die Maus ist sofort nach dem Ruhezustand da, kein Klicken mehr, um sie zu erkennen
    - die BT-Mouse ist schöner mit ihren weißen (funktionslosen) Seiten-»Tasten« und der »milchigen« Oberfläche im Gegensatz zum Plastikweiß der BT-MM mit ihren grauen Tasten und dem eingeprägten Apfel-Logo
     
  6. tom fuse

    tom fuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.07.2003
    ich hatte nie eine andere apple maus, ein vergleich ist nicht möglich.

    der laser ist auch bei schnellen unkontrollierten bewegungen sehr präzise
     
  7. Beatnik

    Beatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    03.12.2005
    noch nen thread dazu? reicht der mighty maus ohne kabel thread nicht?
     
  8. tom fuse

    tom fuse Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    08.07.2003
    vielleicht weil man sowas separat lesen sollte..
    steigert die übersichtlichtkeit
    willst du x seiten zu dem thema lesen?

    aber warum geb ich eine rechtfertigung ab?
     
  9. Beatnik

    Beatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    178
    Registriert seit:
    03.12.2005
    hab dich ja um keine rechtfertigung gegeben, und liesst man die letzten 3 seiten des mighty maus ohne kabel threads merkt man dass dieser erstens schon gut angenommen wurde und zweitens dafür genutzt wurde um den ersten eindruck der wireless MM wiederzugeben und zu diskutiern.
     
  10. yahoo

    yahoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    26.05.2005
    Ihr glücklichen Besitzer. Ich beneide Euch.

    Wie ist die Verarbeitung allgemein? Bei meiner "normalen" BT-Mouse ist die Verarbeitung nicht ganz Apple like. Unterschiedliche Spaltmasse und nach langjährigem Betrieb auch ein paar hartnäckige Verfärbungen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mighty mouse wireless Forum Datum
Batterien / Akkus für Mighty Mouse und Wireless Keyboard Peripherie 29.08.2010
Apple Mighty Mouse Wireless, wie lange hält die Batterie ?? Peripherie 03.06.2010
Mighty Mouse Wireless runter gefallen Peripherie 12.08.2009
Mighty Mouse Wireless Peripherie 01.04.2009
Mighty Mouse Wireless: lohnt es sich sie zukaufen? Peripherie 14.03.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche