Mighty Mouse - Qualität NAJA...

Diskutiere mit über: Mighty Mouse - Qualität NAJA... im Peripherie Forum

  1. PieroL

    PieroL Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.562
    Zustimmungen:
    233
    Registriert seit:
    25.08.2005
    Also ich hab mir die Mighty Mouse letztens gekauft, passend zu meinem Powerbook da ich sie sehr schön fand und sie außerdem nette Funktionen wie den Scrollball und die Seiten tasten hat.

    Ich kam auch soweit gut damit klar, aber nun, nach immerhin knapp 2 Wochen, funktioniert der Scrollbal nur noch wenn ich nach unten scrolle, nach oben gehts nimmer. Und ich hab sie nicht wirklich oft benutzt... :rolleyes: :mad:

    Die Seitentasten funktionieren immer noch gut, der Links-/Rechtsklick aber auch nicht immer zuverlässig... kopfkratz

    Außerdem springt der Cursor öfters mal einfach woanders hin, was bei Bildbearbeitung etc. ziemlich unpassend sein kann.

    Innerhalb von 2(!) Wochen nicht mehr voll funktionsfähig... Qualität?! Naja...

    Ich hab noch ne 5 Jahre alte Logitech PS2-Maus hier rumfliegen, die funktioniert seit dem ersten Tag an ohne Probleme...
    Find ich ehrlich gesagt ziemlich sc***** von Apple für so ein Teil 55 Euro zu verlangen!!! :motz

    In diesem Fall hätte ich von vorneherein auf Logitech setzen sollen...
    Ich hoffe nur, dass ich dann die Funktionen Exposé, Dashboard etc auch mit einer nonApple Mouse ansteuern kann... :rolleyes:


    Ich kann nur noch von der Maus abraten... (Auch wenn die meisten wahrscheinlich funktionieren werden)
    Werde sie wohl zurückgeben und eine vernünftige Logitech (die in gleicher Ausstattung knapp die Hälfte kostet) kaufen.
    Schade eigentlich. Ich hatte mir mehr versprochen.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit der MM? Oder hab ich wirklich ne Montagsmaus erwischt?

    MfG
     
  2. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Wie der Name schon sagt MM = MontagsMaus..

    Manche leiben sie und manche hassen sie, dazwischen gibt es wohl nicht viel.
     
  3. Itekei

    Itekei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.983
    Zustimmungen:
    110
    Registriert seit:
    11.11.2003
    Jo, im Vergleich zu Logitech Mäusen kann Apple absolut einpacken, die Apple Mäuse sind durch die Bank ungenauer und neigen dazu witzige Hüpfer zu vollziehen. Sehr sehr ärgerlich bei den Preisen aber.... die haben ein Killerargument.... sie sehen besser aus :) Der Scrollknubbel der MM mit der Seitwärtsbewegung ist auch was Nettes, auch wenn ich finde, dass der Knubbel weiter vorne liegen sollte. Von den Seitentasten mal ganz zu schweigen, schlecht erreichbar, schwer zu drücken, keine vor/zurück Funktionalität. Schlecht gemacht.
     
  4. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Logitech, eine sehr gute Entscheidung.
    Ich benutze seit Jahren nichts anderes und bin damit voll zufrieden, für mich der beste Maushersteller.
     
  5. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Was die Qualität der Mäuse, Kopfhörer und Fernbedienungen angeht muss man deutlich sagen, dass Apple in Punkto Qualität komischerweise Null Komma Nichts gelernt hat.

    Kopfhörer des iPod war nach 2 Monaten defekt.
    Die Fernbedienung ebenfalls nach ca. 2-3 Monaten.
    Pro Jahr habe ich einen Mausverschleiss von 3 Mäusen.

    Das ist schlechtes Design. Hübsch ist es aber. ;)

    Gruß . Mikalux
     
  6. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Also mein Blauzahn Nager von der Obstfirma hält nun schon zwei Jahre und will ums verrecken nicht kaputt gehen....
     
  7. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Tja. Wo kein Kabel, da kein Schaden ... ;)

    Aber schon mein Opi, der Schreiner war, meinte immer:
    "Wo gehobelt wird, da fallen Späne."

    Gruß . Mikalux
     
  8. mkoessling

    mkoessling MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.02.2005
    Wenigstens kurbelst du damit ein bisschen die Wirtschaft an. :)
     
  9. gurubez

    gurubez MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.566
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    48
    Registriert seit:
    07.02.2005
    ...gut das ich nicht der Einzige bin der mit der MontagsMaus Probleme hatte...

    nun hab ich aber die Dienstags MM gefunden und läuft Problemlos....alles Easy....

    so what...

    PS: Rück/Vor Funktion und x andere Funktionen laufen bei mir auch wunderbar!!! Mit SteerMouse!! Das ist auch mit ein Grund warum ich so lange gesucht habe
    bis ich nun die Dienstag MM gefunden habe....wenn man schon 22$ fürn Treiber latzt dann sollte es nicht an die 4 von mir gewechselte MMäuse liegen oder?? :D ;)
     
  10. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2004
    Habe ebenfalls mit dem Scrollball Probleme. Sagt mal, belasst ihr das einfach so dabei? Ich geb das Teil zurück, kann ja wohl echt nicht sein :(
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mighty Mouse Qualität Forum Datum
Mighty Mouse: Wie Phoenix aus der Asche Peripherie 02.08.2016
Mighty Mouse Scrawl-Rad kaputt Peripherie 08.07.2012
OS X Lion und Apple mighty mouse? Peripherie 28.05.2012
Mighty Mouse unter Bootcamp benutzen Peripherie 03.06.2011
Suche Mighty Mouse - evtl. zum ausschlachten Peripherie 02.05.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche