Mighty Mouse frisst Batterien?

Diskutiere mit über: Mighty Mouse frisst Batterien? im Peripherie Forum

  1. beagle

    beagle Thread Starter Gast

    Hallo, frisst eure Mighty Mouse auch Batterien? Ich habe vor einer Woche nagelneue Sony "New Ultra" Batterien eingesetzt und erhalte jetz schon wieder eine Meldung, dass die Batterien fast leer sind.
    Geht die Maus eigentlich mit Akkus, weil die haben doch nur 1,2V? Wenn jetzt neuerdings jeder Satz batterien in ein/zwei Wochen leer ist, kommt die Maus wieder weg, ist ja nicht zu vertreten :mad:
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.388
    Registriert seit:
    20.08.2005
    kann dir zur MM leider nichts sagen, aber meine 1 Tasten BT Apple Maus hält bei 6 Std pro Tag, 5 Tage die Woche ca. 3 Monate.
     
  3. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    Registriert seit:
    23.08.2005
    Das ist bestimmt nicht normal. Sieht fast so aus, als wenn die Maus auch funkt, wenn du sie nicht bewegst.
     
  4. Mac-Bene

    Mac-Bene MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.030
    Zustimmungen:
    514
    Registriert seit:
    18.03.2006
    Hmm... weiß net wie es bei der MM ist aber ich hab hier ne Logitech Bluetooth Maus die is nach ca. 1 Woche mit umgefähr 3-4 Stunden Betrieb jeden 2ten Tag auch leer. Und das obwohl Akkus drin stecken.
     
  5. dinet

    dinet MacUser Mitglied

    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    05.11.2006
    vielleicht klappts mit Käse besser....

    PS) Ich tippe darauf, dass die Batterien schon selbstentladen waren. Auf der Schachtel steht ein Datum bis zu dem die Selbstentladung noch gering sein sollte.
     
  6. suprasonic

    suprasonic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    24.02.2007
    Meine ist 1 Monat alt mit den Originalbatterien und bei fast täglichem Gebrauch zeigt sie noch "voll" an.
    Vielleicht waren die Batterien alt und überlagert. Sowas hatte ich auch mal, da waren die "neuen" Batterien schon fast leer. Mittlerweile kaufe ich nur noch Eneloop und bestücke damit nacheinder alle Geräte, bei denen die Battreien leer werden.
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Wie? "Vorsicht, die Selbstentladung beginnt in 48 Std. !!"

    Batterien, die man jetzt im Laden kauft, halten doch jahrelang...
    naja falls die nicht schon 2 Jahre da rumliegen, klar.
     
  8. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    @house
    Hi,
    das ist definitiv nicht normal! Habe vor zwei Tagen zum ersten Mal die Batterien in der MM BT ausgewechselt. Gekauft habe ich sie im November 06, macht summasummarum fast 5 Monate!
    LG
     
  9. MacBookMan

    MacBookMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    07.08.2006
    Ist nicht normal, habe meine seit Nov. 06 im Dauereinsatz, sprich jeden Tag so 8 Stunden und sie ist immer noch nicht leer!
     
  10. wilmafeuerstein

    wilmafeuerstein MacUser Mitglied

    Beiträge:
    978
    Zustimmungen:
    63
    Registriert seit:
    15.10.2005
    Habe meine seit Ende November. Musste vor einer Woche zum ersten Mal die Batterien wechseln. Läuft täglich mindestens 4 Stunden. Und ausschalten, mach ich auch nicht.
    wilmafeuerstein
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mighty Mouse frisst Forum Datum
Mighty Mouse: Wie Phoenix aus der Asche Peripherie 02.08.2016
Mighty Mouse Scrawl-Rad kaputt Peripherie 08.07.2012
OS X Lion und Apple mighty mouse? Peripherie 28.05.2012
Mighty Mouse unter Bootcamp benutzen Peripherie 03.06.2011
Suche Mighty Mouse - evtl. zum ausschlachten Peripherie 02.05.2011

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche