Mighty Mouse - besser als Razer? besser als Logitech s530?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Mr.Kane, 26.02.2007.

  1. Mr.Kane

    Mr.Kane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    14.03.2006
    Mighty Mouse - Probleme mit der Speicherung der Einstellungen wie Razer ?

    Hi Leute,
    Ich habe derzeit eine Razer Pro Solution Maus aber die NERVT.
    JEDESMAL wenn ich neustartet oder wenn ich die Maus abtrenne, sind die Mauseinstellungen immer wieder auf null.
    Auch die vom Trackpad.
    Also geschwindigkeit und Mausradgeschwindigkeit sind immer wieder bei null, obwohl ich es vorher auf schnell gestellt hatte.

    Und da ich mein MacBook Pro als Desktopersatz verwende aber es dennoch häufig mitnehmen, kommt das SEHR häufig vor das ich die Einstellungen erneut anpassen muss.
    Das geht mir langsam zu sehr auf die nerven.

    Daher habe ich mir überlegt, mir eine Mighty Mouse zu kaufen.
    Aber vorher wollte ich fragen, ob bei dieser auch dieses Problem besteht.



    Alternativ gäbe es ja noch dieses Set von Logitech, das S530.
    Wie sieht es denn damit aus?
    Ich meine, das kostet ja genau so viel wie die Mighty Mouse...
    Wäre ja auch ne gute Lösung, sofern das Problem dabei nicht bestünde.
     
  2. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Ich hab die Razer auch und kenne das Problem. Im Augenblick bin ich mir jedoch nicht sicher, ob ich das Problem nicht schon vor der Razer auch hatte. :kopfkratz:

    IMHO ist es ein Bug von OS X und liegt nicht an der Razer...
     
  3. Mr.Kane

    Mr.Kane Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.158
    Zustimmungen:
    41
    MacUser seit:
    14.03.2006
    also wenn ich die Razer nicht benutze und nur so das MBP neustarte, dann sind die einstellungen erhalten geblieben!
    Daher rührt es schon von der Razer her.
     
  4. hkphil

    hkphil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    570
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    16.11.2006
    Nein, bei der Mighty-Mouse gibt´s das Problem nicht (darf´s ja auch gar nicht - wäre ja echt schlimm).

    Nachteil bei der Mighty-Mouse ist für mich die Ergonomie. Ich persönlich finde sie etwas zu flach - die Unterstützung des Handtellers fehlt irgendwie.

    Kannst Du ja im Laden ausprobieren.
     
  5. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Aber eine Razer gegen eine "Mighty Schrott" eintauschen? :no:

    Da würde ich persönlich lieber 10mal täglich die Scrollgeschwindigkeit raufsetzen, bevor ich mir das ding nochmal antu.
     
  6. Kampffisch

    Kampffisch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    19.07.2006
    Also ich habe seit 2 Tagen auch die Razer ProSolution und bin begeistert.
    Die Mighty Mouse ist echt bescheiden. Vorallem das Scrollrad gibt schnell den Geist auf...und langsam ist se auch.
    Was ich aber nicht nachvollziehen kann: Das ihr Probleme mit den Razer Treibern habt. Bei mir funktioniert alles bestens. Auch nach einem Neustart sind alle Einstellungen der Maus inkl Geschwindigkeit des Zeigers da.
    Benutze die 1.6.5 Treiber.
     
  7. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    lies Dir mal hier im Forum durch, was die anderen Leute von der MM halten - das Wort "besser" wirst Du sicher nicht finden. Die MM ist auf keinen Fall empfehlenswert.
     
  8. ostfriese

    ostfriese MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.807
    Zustimmungen:
    44
    MacUser seit:
    08.12.2003
    Bin jetzt mal etwas polemisch:
    Jede Maus - auch eine für 5 Euro - ist besser als die Mighty Mouse....
    Meine liegt hier ungenutzt herum - was für ein Schrott...
     
  9. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Hast du ein Notebook? Wenn ja, dann steck die Maus mal ab und scrolle dann mit dem Trackpad. Du wirst sehen, dass es elendig langsam geht, weil die Scroll-Geschw. in den Systemeinstellungen ganz unten ist. Dieses Problem ist reproduzierbar, nach jedem abstecken der Mouse.

    Darum geht es und nicht um die Mauseinstellungen nach dem Neustart.

    Naja, ich will deiner aussage mal etwas von der Polemik nehmen und behaupte daher: Jede Maus über 10 Euro ist besser :p
     
  10. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.221
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    7,50 Euro. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen